50 Cent leistet sich weiteren Skandal

 

50 Cent macht sich momentan nicht gerade mit seinem Hang zur Nächstenliebe einen Namen.

Noch vor wenigen Wochen berichteten wir darüber, dass er einen Mitarbeiter eines Flughafens fälschlicherweise für high hielt und entsprechend beleidigte, obwohl dieser eigentlich unter einer Behinderung litt. Der Shitstorm, nachdem Fifty ein Video der ganzen Aktion auf Instagram postete, war vorprogrammiert.

Heute landet ein weiteres Video im Netz, das 50 Cent erneut nicht gerade von seiner besten Seite zeigt. Während er in seinem Rolls-Royce sitzt (was für Insolvenz?) beugt sich ein Junge über den Wagen zu dem Rapper, um ihn zu grüßen, um ein Foto zu bitten oder seinem "Star" in einer anderen Weise nah zu kommen und kassiert stattdessen einen Klatscher.

Das Beweisvideo findet man daher passenderweise unter dem Namen 50 Cent Smacks Little Kid. Die Situation hätte man wohl auch anders lösen können...

Wie sich Fifty bei dem behinderten Jungen für seine Beleidigungen entschuldigte, erfährst du hier:

50 Cent entschuldigt sich bei behindertem Jungen

50 Cent hatte in den vergangenen Tagen mit einigen Anfeindungen zu kämpfen. Auf dem Weg zu einem Promo-Termin postete er ein Instagram-Video, i n dem er einen Jungen beleidigt, den er für high hielt. Innerhalb kürzester Zeit stellte sich allerdings heraus, dass es sich bei diesem Jungen um einen Autisten handelte, der aufgrund seiner Behinderung anders reagierte, als Fifty scheinbar erwartet hatte.

Artist
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de