30 Jahre Knast? Wieso Rich Homie Quan wohl ins Gefängnis muss

Rich Homie Quan soll auf dem Weg zu seiner eigenen Show in Georgia gewesen sein, als er samt vier anderen Personen am Samstag von der Polizei verhaftet wurde. Die fand anscheinend eine Pistole sowie Gras bei dem Rapper, wofür ihm laut TMZ bis zu 30 Jahre Gefängnis drohen könnten.

Dabei bleibt unklar, wie viel Weed Rich Homie Quan dabei gehabt haben soll. In Georgia reicht allerdings wohl schon mehr als eine Unze (rund 28 Gramm), damit der Besitz als schwere Straftat angesehen wird. Dem Rapper wird offenbar vorgeworfen, er habe das Zeug verkaufen wollen. Für die Waffe wurde er anscheinend nicht belangt.

Die Kaution für Rich Homie Quan soll auf 20.000 US-Dollar festgelegt worden sein. Kurios, wo doch in so vielen US-Bundesstaaten Marihuana bereits legal ist. Und was ist eigentlich aus der guten, alten Tradition der Weed Carrier geworden?

Rich Homie Quan Detained on Suspicion of Stolen Gun and Drug Possession

Rich Homie Quan Detained in GA ... Cops Find Gun, Drugs in Van Rich Homie Quan never made it to his gig in Georgia this weekend because he was arrested and detained by cops on the way over ... TMZ has learned. Law enforcement sources tell us ...

Rich Homie Quan Booked for Felony Drug Possession in Georgia Bust

Rich Homie Quan Booked for Felony Weed Possession Rich Homie Quan won't be facing weapons charges for his weekend arrest in Georgia, but he's still gotta deal with a drug possession charge for weed ... TMZ has learned. The Atlanta rapper was booked for felony possession of drugs with intent to distribute, according to the arrest report.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

gelebtes unrecht, man hat auch kb mehr die alk-weed vergleiche dazulegen weil man das schon 47745 mal gemacht hat, jeder der wegen ein paar unzen jahre im knast sitzt hat meiner meinung nach das moralische recht sich gewaltsam aus ser haft zu entlassen, einfach nur *****nfrech, waehrend sich alleine in der zeit wo ich den kommi schreibe duzende tod saufen...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Wayne drohen über 10 Jahre Gefängnis

Lil Wayne drohen über 10 Jahre Gefängnis

Von Michael Rubach am 18.11.2020 - 10:41

Lil Wayne könnte eine längere Zeit hinter Gittern bevorstehen. Nach Informationen von TMZ wurde Weezy wegen des Besitzes einer Schusswaffe und Munition angeklagt. Da der US-Rapper schon einmal aufgrund eines ähnlichen Vorfalls verurteilt wurde, drohen ihm jetzt wohl über 10 Jahre Gefängnis.

Lil Wayne hat vergoldete Waffe im Gepäck

Bereits im Dezember 2019 wurde Lil Waynes Privatflugzeug bei einem Zwischenstopp in Miami von Bundesagenten durchsucht. Dabei fanden die Beamten Medienberichten zufolge Drogen und eine Handfeuerwaffe. Festgenommen wurde der Rapstar damals allerdings nicht.

Nun fast ein Jahr später hat das Ganze ein Nachspiel. Lil Waynes Anwalt erklärt gegenüber dem XXL Magazin, dass Lil Wayne beschuldigt werde, "eine vergoldete Pistole in seinem Gepäck an Bord seines Privatflugzeugs mitgeführt zu haben".

"Es gibt keinen Vorwurf, dass er die Waffe jemals abgefeuert, geschwungen, benutzt oder damit gedroht hat, sie benutzen. Es gibt keinen Vorwurf, dass er eine gefährliche Person ist. Die Anklage fällt so aus, weil er in der Vergangenheit wegen eines Verbrechens verurteilt wurde; ihm ist es verboten, eine Schusswaffe zu besitzen."

("There is no allegation that he ever fired it, brandished it, used it or threatened to use it. There is no allegation that he is a dangerous person. The charge is that because he was convicted of a felony in the past, he is prohibited from possessing a firearm.")

Das Hinwegsetzen über das Verbot könnte für Lil Wayne schwerwiegende Konsequenzen haben. Vor mehr als zehn Jahren bekannte sich Lil Wayne vor einem Gericht wegen illegalen Waffenbesitzes für schuldig.

Was nun eine mögliche Strafe angeht, sind sich die US-Portale uneins. Überwiegend ist von bis zu 10 Jahren Freiheitsstrafe die Rede. Das XXL Magazin argumentiert mit der Gesetzeslage in Florida und hält eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren für realistisch.

Nächsten Monat soll Lil Wayne vor Gericht erscheinen und in der Sache aussagen. Kurz vor der US-Wahl war Weezy in aller Munde, weil er sich auf die Seite von Donald Trump schlug.

50 Cent & mehr reagieren auf Lil Waynes Support für Donald Trump

Der US-Wahlkampf geht in die heiße Phase und Donald Trump kann offenbar auf die Unterstützung von Lil Wayne setzen. Der US-Rapper schreibt auf Twitter von einem "großartigen Treffen", das er mit dem amtierenden Präsidenten hatte. Ein Foto zeigt ihn zudem bestens gelaunt neben dem 74-Jährigen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!