Wie Xatar auf einen Schlag 200.000 € verlor - laut eigener Aussage

 

Wie kann man 200.000 € auf einen Schlag in den Sand setzen? Xatar erzählt es in seiner Autobiografie Alles oder Nix: Bei uns sagt man, die Welt gehört dir, die er auf der Frankfurter Buchmesse vorstellte.

Offensichtlich ist Xatar nämlich mal Kokain im Wert von 200.000 € runtergefallen. Das muss man erstmal bringen. Heute sehe er die Sache zwar mit Humor, damals sei das jedoch sehr peinlich gewesen und habe ihn in große finanzielle Schwierigkeiten gebracht, so Xatar.

"Es gibt definitiv viele peinliche Momente in meinem Leben, auch in dieser Gangster-Welt, in der ich war. (...) Die peinlichsten, die mir noch im Kopf waren, hab' ich auf jeden Fall mit reingeschrieben."

Das ganze Interview kannst du hier sehen, die Stelle findest du ab Minute 38:00.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de