Wie Trettmann ein Teil von "Palmen aus Plastik" wurde

Die Palmen sind gold: Mit ihrem Kollabo-Projekt haben Bonez MC und RAF Camora dieses Jahr alles abgerissen. Unterstützung für Palmen aus Plastik gab es unter anderem von Trettmann, der auf zwei Songs der Platte vertreten ist. Wie es zur Zusammenarbeit kam und was er über deutschen Dancehall denkt, verriet der Musiker jetzt im Interview mit Backspin.

"Es ist eine Ehre dabei zu sein", erklärt Trettmann, gibt sich gleichzeitig aber bescheiden: "Die Jungs haben das schon selbst gerissen"

Wie er auf dem erfolgreichsten Hiphop-Album des Jahres landete? "Ich lag im Park, es war einer der ersten Frühlingstage und dann rief RAF an und meinte: 'Ey cool dein neuer Kram, was geht, was ist los mit dir?!' Es gefiel ihm halt. Und im Gespräch hat er auch erwähnt, dass sie jetzt 'ne Dancehall-Platte machen, zusammen mit Bonez."

Das genügte, um Trettmann von der Idee zu überzeugen: "Prompt hat er Tracks rumgeschickt, also Instrumentals (...), ich habe dann Demos aufgenommen und die fanden alles geil."  

Zwei der Songs landeten schließlich auf Palmen aus Plastik, die restlichen Tracks bildeten die Bonus-EP der Box, auf der Trettmann mit seinem KitschKrieg-Team ganze Arbeit leistete.

Dass das Kollabo-Projekt riesiges Potenzial hatte, habe er sofort erkannt, so Trettmann: "Das gab es vorher im deutschen Dancehall nicht."

Vor allem die Verbindung mit Straßenrap habe dazu geführt, dass Dancehall in Deutschland eine neue Zuhörerschaft gewinnen konnte. Sieh dir die Stelle im Interview ab Minute 14:50 an.

ZweitausendundKitschKrieg: Trettmann über KK, Palmen aus Plastik, Kalim, Haiyti uvm.

Yo Deutschrap, ist dieses Jahr eigentlich irgendwer an Kitschkrieg vorbei gekommen?! Vor gut zwei Jahren habe ich erstmalig etwas von Trettmann gehört. Lange vor Kitschkrieg lief seinerzeit „Birnenpfeffi mit Zimt" aus den Boxen auf dem splash-Zeltplatz.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Scheiss auf Bushido. Der soll erstmal lernen ein Blatt Papier und einen Stift zu halten und eigene Texte zu schreiben. Einer Rapper der seine Texte nicht selbst schreibt DARF sich auch nicht Rapper schimpfen. Das einzige was er je konnte und bis Heute beherrscht wie kein Zweiter, ist Arafats Schoßhund zu sein. Ein Drecksköter ist Bushido. Ups sorry, dass mit dem Dreck war ein klein wenig zu viel. DRECK IST DEFINITIV MEHR WERT!!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 24.09.2021 - 11:32

Der letzte Release Freitag des Septembers hat es noch mal in sich. In unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist geben wir wie jede Woche einen Überblick über die heißesten Songs der Woche. Unser Cover schmücken dieses Mal Loredana und Mozzik mit ihrem Song "Immer wenn es regnet", die heute ihr Kollaboalbum "No Rich Parents" veröffentlicht haben.

Neue Tracks: Bonez MC, Nimo & Dardan

Nachdem der Onkel Bonez MC (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich zusammen mit einem Fan auf Instagram seinen neuen Albumtitel "Game Boy" erschlossen hat, veröffentlicht das 187-Oberhaupt seinen neuen Track "Eine Pille". Die Fans erwartet zum Spätsommer noch eine weitere Sommerhymne.

Nimo und Dardan machen wieder gemeinsame Sache und veröffentlichen gut einen Monat nach ihrer letzten Zusammenarbeit "B.I.B.O." den nächsten Kollabotrack "Para Drill". Der dient gleichzeitig auch als offizielle Ankündigung für das Kollaboalbum der beiden, welches in Zukunft unter dem Namen "Emerald" erscheinen wird.

Neue Songs: Manuellsen, Massiv & Diloman

Auch Manuellsen und Massiv sitzen aktuell an einem Kollaboalbum. "Ghetto" soll in knapp einem Monat am 29. Oktober erscheinen. Jetzt droppen die beiden ihre neue Single und machen klar, dass sie die Szene regieren und das ganz "Ohne Johnny oder Henny". Der Track geht gut nach vorne und beweist mal wieder, dass die beiden auch nach Jahren im Game immer noch hungrig wie eh und je sind.

Diloman droppt mit "1019 BEK" eine Berliner Zusammenarbeit der Extraklasse. Für die neuste Auskopplung seines anstehenden Albums "Dilo ist BEK" hat sich das Urgestein zwei der aktuell wohl heißesten Newcomer der Hauptstadt geschnappt Lucio101 und Nizi19. Zusammen hauen die drei ein absolutes Brett raus.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Zuna, Lune, FGUN $HAKI, BRKN, Luzi, 9inebro, Osama und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!