Wie sich ein Weltmeister bei Miami Yacine bedankt

 

Dortmund verbindet offenbar. Jedenfalls bedankt sich das Dortmunder Urgestein bei Miami Yacine, der ebenfalls aus Dortmund stammt und Großkreutz in einer Line erwähnte.

Miami Yacine rappt auf seinem Track Parra, der auf seinem neuen Album Casia erschienen ist, darüber, dass er im Grunde derselbe Junge geblieben ist. Außer ein bisschen Parra vielleicht. Doch er hat nicht vergessen, wo er herkommt:

"Gang Gang à la Cokeboys (Gang Gang)/Dortmunder Junge wie Großkreutz"

Das ist Großkreutz natürlich nicht entgangen und er bedankt sich artig auf Instagram. Von Dortmunder zu Dortmunder:

Vielen Dank @miamiyacine44 das du in deinem Track "Parra" an mich gedacht hast #immernochderselbejunge

5,391 Likes, 76 Comments - Kevin (@fischkreutz) on Instagram: "Vielen Dank @miamiyacine44 das du in deinem Track "Parra" an mich gedacht hast ..."

Denn ob er nun beim BVB, in Stuttgart oder in Darmstadt spielt, ist eines immer klar: Dortmund wirst du aus Großkreutz nicht herausbekommen. Und auch Miami Yacine freut sich über den Gruß und kommentiert auf Instagram unter Großkreutz' Post:

Den Track Parra kannst du dir hier anhören:

Parra

Parra, a song by Miami Yacine on Spotify

Tags
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de