Wie die 187 Strassenbande die ECHO-Verleihung aufmischt

Die ECHO-Verleihung ist noch in vollem Gange, trotzdem können wir eines schonmal sagen: Die Jungs von der 187 Strassenbande haben den Laden ordentlich aufgemischt. LX und Maxwell waren an diesem Abend für den besten Newcomer nominiert. Gewonnen haben sie den Preis zwar nicht, Spaß hatten die Jungs aber offenbar trotzdem eine Menge. 

Dass sie dabei nicht ganz ins Schema des gängigen ECHO-Nominierten passten, dürfte von vorneherein klar gewesen sein. Auf Facebook ließen uns Gzuz, Bonez, Maxwell & Co. den ganzen Abend an ihrem ECHO-Abenteuer teilhaben und präsentierten teilweise kuriose Szenen. Wenn Straßenrapper auf den restlichen Teil der Musikindustrie treffen:

Während der Verleihung machten die 187-Jungs dann lautstark auf sich aufmerksam, während LX und Maxwell in ihrer Kategorie vorgestellt wurden. Leichtes Staunen bei den anderen Künstlern, großer Spaß bei der 187 Strassenbande.

Schlechte Laune kommt bei den Rappern auch nach der Show nicht auf. Das dürfte ein ziemlich denkwürdiger ECHO-Auftritt gewesen sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Direkt 1 Lachkick Mois

Jawoooooll

Beste wie die Jungs sich feiern. Habens verdient.

187...............bessteeeeeeeeeeee......GRÜSSE aus 361.................

https://soundcloud.com/apsimusic/apsi-cops

soundcloud.com/donaurelio

Aufgemisch lach was haben die denn bisher gerissen ausser paar Kifferalben rausgebracht und mit dem was die ihren Fans außer Tasche gezogen haben. Rumgangstern und meinen die seien jetzt was besseres können und dürften allet.So schnell wie das Geld da war ists auch wieder weg und dann.Werden wieder Leute abgezogen wie zuvor auch.
Jetzt sauer sein weilse beim Echo leer ausgingen :-D
Gibt eben auch Leute die sich nicht nur mit Kiffen beschäftigen Leute abziehen und Welle machen besteht.Das die überhaupt noch hinterm Autosteuer sitzen dürfen und Menschenleben gefärden dürfen wo doch jeder ihren Lifestyle kennt u weiß das die ständig Dauerbreit sind.Das die so gepusht und gehypt werden ist echt ein Witz wärend richtig gute Künstler sich den Arsch aufreissen und nichts geschieht.Ungerecht falsche Welt

der blanke neid...nur weil du Arbeiten musst für dein Geld und die mit Kiffe und SUPER Muke ihr Geld machen und das mehr als du ...und da mit kommst du nicht klar....noch was zu denn abziehen daran merkt man das du Opfer bist .... 361 Grüßt 187 :)

ziemlich peinlich irgendwie wie alt sind die?

Mainstream

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update
LX

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 06.11.2020 - 12:47

Wir präsentieren euch mal wieder einen mit Deutschrap-Releases vollgepackten Freitag und sammeln die heißesten Tracks in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover sind diese Woche Audio88 & Yassin mit ihrem Song "Schlechtes Gewissen".

Neue Alben & EPs: YONII & Savvy

Das Stuttgarter Multitalent YONII hat heute sein neues Album rausgebracht. Das trägt den Titel "Ça va aller". In unsere Playlist hat er es mit "Ja Ja Los" geschafft, zu welchem er auch ein Video in der "Corona Edition" aufgenommen hat.

Untergrund-Star Savvy bringt direkt seine nächste EP raus. Im August erschien bereits das "Seitenstrassen Tape" gemeinsam mit BHZ-Produzent MotB. Jetzt ist Savvy zurück mit seiner "Anamorph EP" und bringt einen deutlich düstereren Sound an den Start. Auf "Tonic" rappt der Berliner über seine vom Alkohol betäubten Sinne.

Neue Singles: LX, Dardan, Monet192

LX und Gzuz mache mit "Kollektiv" da weiter, wo Bonez MC vor zwei Wochen mit "Angeklagt" aufgehört hat. Das Video erzählt die gleiche Story nur aus einer anderen Perspektive. Der Track ist außerdem deutlich aggressiver als der von Bonez und geht ordentlich nach vorne. LX erstes Solo-Album "Inhale / Exhale" erscheint am 04. Dezember dieses Jahres.

Dardan hat sich Gunboi und Pvlace von der 808Mafia geschnappt und mit "Who The F*ck Is This?" ein absolutes Brett abgeliefert. Die Fans freuen sich vor allem darüber, dass Dardan wieder hart rappt und zeigt, was er so drauf hat.

Monet192 und badmomzjay tun sich nach "Papi" erneut zusammen. Zusätzlich haben sie noch Takt32 rangeholt und zu dritt liefern sie auf "Sorry Not Sorry" ordentlich ab. Produziert hat den Track Maxe.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Arab, Celo Minati, Genuva, AK 33, Lukees, Rooky030, Rola, Erabi und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)