Warum Kanye West nicht bei Cash Money Records unterschrieb

Ein ehemaliger Kollege von Kanye West packt aus: Laut MTV berichtete Mikkey Halsted, dass Kanye vor langer Zeit fast bei Cash Money Records unterschrieben hätte, sich dann jedoch dagegen entschieden habe. 

Das Hiphop-Label aus New Orleans, bei dem Künstler wie Drake, Lil Wayne und Nicki Minaj unter Vertrag stehen, sei Anfang der 2000er-Jahre an Kanye interessiert gewesen, da es zuvor bereits einige Kooperationen gegeben hatte. Angeblich war der Deal schon fast besiegelt, als Kanye einen Rückzieher machte.

Laut Mikkey Halsted lehnte Kanye das Angebot von Labelgründer Bryan "Baby" Williams ab, da er lieber nach New York ziehen wollte und Roc-A-Fella Records als geeigneteres Label ansah. Er habe zu Halsted gesagt: "Cash Money ist etwas zu sehr Straße, zu viel Vibe."

Offensichtlich hat diese Entscheidung Kanyes Karriere nicht geschadet. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Gottseidank

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Donda": Kanye West bestätigt Release Date & stellt neuen Song vor

"Donda": Kanye West bestätigt Release Date & stellt neuen Song vor

Von Michael Rubach am 21.07.2021 - 10:07

Die Yeezy Season steht wohl tatsächlich vor der Tür: Kanye Wests neues Album "Donda" wurde nun mit einem Werbeclip während des sechsten Spiels der NBA-Finals offiziell angekündigt. An diesem Freitag (23. Juli 2021) soll es soweit sein. All die Gerüchte um ein baldiges Release scheinen sich zu bestätigen.

Neuer Kanye West-Song in Werbespot zu hören

Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) sagt zwar bisher kein Wort zu seinem nunmehr zehnten Studioalbum, aber er ist dennoch in aller Munde. In einem Werbespot mit der kürzlich wegen eines positiven Drogentests in die Schlagzeilen geratenen Sprinterin Sha' Carri Richardson wird der Track "No Child Left Behind" angeteast. Ein eingeblendeter Text kündigt ein "Donda"-Release für den 23. Juli 2021 an.

Am Donnerstag soll außerdem ein weiteres Listening-Event in Atlanta stattfinden. Wie Def Jam Recordings angibt, werde es dazu einen Livestream auf Apple Music geben (deutsche Zeit: 23. Juli 02:00 Uhr). Auch Kanyes Insta-Account steht inzwischen im Zeichen von "Donda". Ye teilt dort ebenfalls den Werbeclip und eine Reihe von Fotos.

Ebenso hat ein Artwork hat das Internet erreicht. Die Künstlerin Louise Bourgeois ist demnach für das Cover von "Donda" verantwortlich.

Über die Feature-Liste gibt es bisher nur Mutmaßungen. So sollen unter anderem Pusha T, Lil Baby, Travis Scott, Post Malone, Westside Gunn, Playboi Carti und Baby Keem auf dem Album vertreten sein. Bestätigt ist dies noch nicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)