Wie den Fans das neue Trailerpark-Album "TP4L" gefällt

Am 20. Oktober haben Trailerpark ihr neues Album TP4L veröffentlicht. Nachdem die Jungs damit bereits Platz #1 der Charts erreichen konnten, haben wir in der Community nachgefragt, wie die Platte so ankommt – und ein eindeutiges Ergebnis erhalten.

Offenbar sind die Supporter zum Großteil sehr zufrieden mit dem Release. Fast 50 % haben in unserer Umfrage mit "sehr gut" gestimmt, TP4L also die Bestnote gegeben. Was den Fans so gut gefällt?

"Insgesamt schickes Album! Von Ohrwurm-Hooks (Sterben kannst du überall etc.) bis zu gewohnt asozialen Tracks", erklärt ein User und ein anderer fügt hinzu: "Alle vier ergänzen sich richtig gut. Vor allem Basti hat sehr gute Parts, aber Alligatoah macht so manches Lied wieder zum Brett."

22,3 % haben das Album mit ausreichend, mangelhaft oder ungenügend bewertet. Hier finden offenbar einige, TP4L sei "langweilig für Trailerpark-Verhältnisse" und reiche nicht an die Vorgänger heran.

Die Zahlen gibt's hier im Überblick:

Sehr gut – 45,6 % 

Gut – 21,6 %

Befriedigend – 10,3 %

Ausreichend – 8,2 %

Mangelhaft – 6,9 %

Ungenügend – 7,2 %

TP4L ist bei Amazon erhältlich:

TP4L [Explicit]

TP4L [Explicit] - Trailerpark jetzt als MP3 in top Qualität herunterladen. Komplette Alben und Einzeltitel verfügbar - Amazon Music

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alligatoah – Die grüne Regenrinne [Video]

Alligatoah – Die grüne Regenrinne [Video]

Von Robin Schmidt am 22.02.2019 - 17:36

Für die Umsetzung seines neuen Videos hat sich Alligatoah einen ganz besonderen Clou ausgedacht: er hat seine Fans gebeten, ihm Zeichnungen für "Die grüne Regenrinne" zuzuschicken. Wie am Anfang des Clips zu sehen ist, haben ihn insgesamt 643 Illustrationen erreicht. Daraus wurde ein über 8-minütiger Kurzfilm animiert, in dem sich Alligatoah auf die Suche nach jener grünen Regenrinne begibt.

Der Track befindet sich  – in drei Teile gegliedert – auf seinem aktuellen Album "Schlaftabletten, Rotwein V". Die musikalische Untermalung hat Alligatoah ebenfalls selbst beigesteuert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)