PA Sports vs. Julien Boss: Was die Community vom Disstrack "Grabrede" hält (Umfrage-Ergebnis)

Gestern war es endlich soweit: Nach längerer Warte-Zeit hat JuliensBlogTV beziehungsweise Julien Boss seinen Disstrack Grabrede veröffentlicht, der sich gegen PA Sports richtet. Wir haben aus diesem Anlass eine Umfrage gestartet und wollten wissen, wie der Disstrack bei euch ankommt.

Mittlerweile gibt es schon die Antwort von PA Sports namens Julia, den Song findet ihr hier. Allerhöchste Eisenbahn also, sich anzusehen, wie die Meinungen zu Grabrede aussehen: Ein Großteil derjenigen, die sich an der Abstimmung beteiligt haben, zeigt sich enttäuscht.

Knapp 4,5 % haben ihr Kreuzchen bei "Richtig gelungen! So muss ein Disstrack sein." gemacht.

Fast 18,5 % der Abstimmenden haben "Nicht schlecht, aber auch nicht überragend." gewählt.

Über 77 % der Teilnehmenden sehen die Sache offenbar eher negativ: "Ein echter Reinfall. Hätte mehr erwartet!"

Außerdem gab es die Möglichkeit, selbst etwas zu schreiben. Wir haben einige Beispiele herausgefischt:

"Nach Juliens großen Ankündigungen bin ich schon schwer enttäuscht. Video, Technik und die meisten Lines fand ich eher wack."

"Guter Disstrack, auf jeden Fall einer der besten dieses Jahres."

"Da kommt doch noch was."

"Es war zwar OK, aber es gab kaum wirklich gute Punchlines."

"Beat ist ja ganz nice, aber der Diss hat einfach kaum PA angegriffen."

"Dafür, dass er für den Track so ewig gebraucht hat, ist er nicht so gut. Hätte mehr erwartet."

"Beim mehrmals reinhören echt guter Track."

"Stimme ganz cool, Beat okay, Punchlines fast gar nicht vorhanden, das zerf*ckende von 'nem g*ilen Disstrack fehlt, zu oft die Hook."

"Bester Track, mindestens doppelt so gut wie Das Urteil."

Wie siehst du das? Hier kannst du dir den Song nochmal anhören:

Julien Boss - Grabrede (PA Sports Diss)

JuliensBlog hat sein Versprechen wahr gemacht. Nach vielen Verschiebungen ging über Nacht der lang angekündigte Disstrack gegen PA Sports online. Mit neuem Künstlernamen ausgestattet bezieht der YouTube r Stellung zu den Streitigkeiten mit dem Essener Rapper. Dabei wird in Schwarz-Weiß-Optik ein Grab ausgehoben. Laut der Titelbeschreibung ist 2018 mit einem ganzen Album zu rechnen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich verstehe einfach nicht, warum Sun Diego Julien nicht ein wenig unter die Arme gegriffen hat. Jetzt haben wir einen Rapper, der absolut nichts reißt und sich viel zu Ernst nimmt. Schade.

Mindestens doppelt so gut wie das Urteil???
Wenn das keine Ironie ist, dann ist jegliche Hoffnung in die Menschheit verloren

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 30.04.2021 - 12:40

Zum April-Ende erwartet uns noch einmal einer der bislang stärksten Release-Fridays in diesem Jahr. Unzählige Alben und langersehnte Single-Tracks erblickten heute das Licht der Welt. Darunter auch der neuste Song unserer Coverstars Genetikk, die das unglaubliche Brett "German Angst (Der Traum ist aus) mit einem äußerst wilden Rio Reiser-Sample veröffentlicht haben.

Neue Alben: Haftbefehl & Cro

Haftbefehl meldet sich nach einer für ihn sehr untypisch kurzen Pause bereits mit seinem nächsten Album zurück, "Das Schwarze Album". Wie bereits durch die Singles angeteast, gibt es trotz Frühlings-Release wieder absolute Räubermusik. Bazzazian zieht dafür mal wieder alle Register und liefert Beats ab, die nicht von dieser Welt sind. In unsere Playlist hat es die Kombi von Hafti-Abi, Milonair und Haiyti "Cripwalk aufm Kopf" geschafft.

Cro hat sein Doppelalbum "trip" veröffentlicht. Für die zur Feier des Tages releaste Single "Blessed" hat er sich Capital Bra als Featuregast gesichert. Zum zugehörigen Video konnten die beiden leider nicht persönlich erscheinen. Dafür haben sie allerdings zwei lebensechte Doubles geschickt.

Neue Alben: Ufo361, Haze & Jamule

Ufo361 droppt sein neues, nach seinem Label benanntes Album "Stay High". Auf insgesamt 16 Songs gibt es wieder absolut futuristischen Sound vom Berliner. In unsere Playlist ist er mit seinem Hit "Pinky Ring" gekommen.

Jamule veröffentlicht ebenfalls sein neues Album "Sold". Der LiP-Künstler kriegt dabei für den Track "Gasolina" tatkräftige Unterstützung von seinem Labelboss PA Sports. Kürzlich trat Jamule zudem beim ersten Red Bull Soundclash im kleinen Rahmen in der Studio Edition gegen Nimo an.

Auch Haze hat sein neues Werk "TagMond" rausgehauen. Auf dem Track "Benz Coupé 320" wird der Alte Schule-Rapper von 2ara unterstützt. Gemeinsam liefern die beiden einen absoluten Oldschool-Kopfnicker.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nash, OG Locke, Marteria, Kalazh44, Mosh36, HeXer, Sam Sillah und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!