Ihr habt abgestimmt: Wie das neue Animus-Album "Beastmode 3" ankommt

Vergangenen Freitag hat Animus sein neues Album "Beastmode 3" über Azads Label Bozz Muzik veröffentlicht. Wie die 19 Tracks der Platte ankommen? Das haben wir in der Community gefragt und ein eindeutiges Ergebnis erhalten.

Somit kann sich Animus über positives Feedback freuen. Über die Hälfte der User, ganze 55,4 %, haben "Beastmode 3" mit der Bestnote Sehr gut bewertet. Was den Hörern an dem Album besonders gefällt? "Die persönlichen Texte stechen heraus" meint einer und ein anderer erklärt: "Richtiger Rap mit richtigen Aussagen." Zudem gibt es immer wieder Lob für Animus' Flow.

 "Lange nicht mehr so viel Leidenschaft in einem Album gehört, Animus verdient mehr Aufmerksamkeit!"

Ganz ohne Kritik kommt aber auch Animus nicht davon. Insgesamt haben 12,9 % sein neues Werk mit einer Note schlechter aus Ausreichend bewertet. Wieso? "Leider waren die Singles die besten Songs vom Album sowie die Exclusives. Daher war die Erwartungshaltung groß, wurde enttäuscht", heißt es in den Bewertungen unter anderem. 

So habt ihr abgestimmt:

Sehr gut – 55,4 %

Gut – 19,9 %

Befriedigend – 7,7 %

Ausreichend – 4,1 %

Mangelhaft – 3,3 %

Ungenügend – 9,6 %

Solltest du "Beastmode 3" noch nicht gehört haben, kannst du das hier nachholen:

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de