Drake in Topform? Ihr wisst, was ihr wollt!

Ihr habt euch tatsächlich sehr deutlich entschieden. Nach dem Release von Views – einem sehr vielfältigen Album – haben wir euch gefragt: Welcher von Drakes Styles sagt euch am ehesten zu?

Auf Facebook war der Tenor äußerst ausgeglichen, der Großteil sprach sich richtigerweise für eine Daseinsberechtigung aller Richtungen aus: "Drake hat halt viele Facetten, was ich persönlich richtig gut finde. Er [...] zeigt, dass so ein Straßenrapper auch Gefühle hat. Manchmal poppig, manchmal Hiphop, manchmal total deep."

Oft wurde Drizzy auch seine Rap-Kredibilität abgesprochen: "Solange der Typ nicht als Hiphop-Künstler bezeichnet wird, kann er sein, was er will." oder auch: "Drake ist ein Popmusiker/Star. Der ist kein Hiphop."

In der dazugehörigen Umfrage habt ihr euch allerdings sehr deutlich entschieden. Die eindeutige Mehrheit (63 Prozent) stimmte für die eher härtere Schiene, wie sie auf If You're Reading This und What A Time To Be Alive zu hören ist. Der Rest ist sich uneinig zwischen dem poppigen Drake (18 Prozent) – man nehme beispielsweise Work oder Hotline Bling – und dem eher nachdenklichen (19 Prozent). Letztere werden wahrscheinlich mit früheren Veröffentlichungen glücklich, oder eben mit einem Bruchteil von Views.

  • 63% – Härtere Schiene wie auf Hype, Grammys und Pop Style
  • 19% – Melancholisches Storytelling à la Keep The Family Close und Redemption
  • 18% – Poppige Welthits, z.B. Controlla, One Dance und Too Good

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Fucc drake he ain't bout that street ****!!!! Fucc him and his image...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake ft. Rick Ross – Money In The Grave [Video]

Drake ft. Rick Ross – Money In The Grave [Video]

Von Clark Senger am 27.08.2019 - 12:36

Über zwei Monate hat Drizzy sich nach der Veröffentlichung der neuen Songs "Omertà" und "Money In The Grave" Zeit gelassen für ein neuen Video. Die Wahl ist auf den gemeinsamen Song mit Rick Ross gefallen. Der Clip dazu kommt von Theo Skudra und ist stilvoll in Schwarz und Weiß gehalten. Währenddessen halten sich bei Drizzys Fans die Hoffnungen auf umfangreicheren neuen Output. Im "Album Mode" befindet er sich laut eigenen Angaben auf Instagram schon seit einigen Wochen.


Drake - Money In The Grave ft. Rick Ross

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!