Die Spannung steigt: Zahlreiche neue Teaser zur zweiten Staffel "4 Blocks" online

Am 11. Oktober ist es soweit: Die langersehnte zweite Staffel von "4 Blocks" geht an den Start. In mehreren Clips steigert der ausstrahlende Sender TNT die Vorfreude auf die preisgekrönte Serie.

In einzelnen Teasern wird angedeutet, wie es unter anderem mit den Hauptcharakteren Toni Hamady (gespielt von Kida Khodr Ramadan), Ermittler Kutscha (Oliver Masucci) und Amara Hamady (Almila Bagriacik). Für Rapfans besonders interessant ist die Fortsetzung der Story um Abbas (Veysel) sowie Latif (Massiv).

Während Abbas seine Gefängnisstrafe nicht einfach hinnehmen will, stellt sich für Latif nach seiner Haftstrafe die Frage, wem er noch Vertrauen kann:

4 BLOCKS | Staffel 2 | Abbas | TNT Serie

Selbst in der eigenen Familie ging Abbas über Leichen. Wird das die Brüder endgültig entzweien? #4Blocks Staffel 2 ab 11. Oktober 2018 auf TNT Serie Mehr Infos unter: http://4-blocks.de/ Facebook: https://www.facebook.com/4BlocksOfficial/

4 BLOCKS | Staffel 2 | Latif | TNT Serie

Respekt muss man sich verdienen. #4Blocks Staffel 2 ab 11. Oktober 2018 auf TNT Serie Mehr Infos unter: http://4-blocks.de/ Facebook: https://www.facebook.com/4BlocksOfficial/

Inhaltlich wurden kürzlich einige Details zu der zweiten Staffel bekannt. Nachdem sich Toni Hamady in der ersten Staffel aus den kriminellen Geschäften zurückziehen möchte, tritt nun das Gegenteil ein und der große Angriff steht bevor. "Berlin gehört mir und das ist erst der Anfang", lautet sein Motto – die Großfamilie Al-Saafi und die Polizei werden das anders sehen.

Mehr Hintergründe und den Trailer zu den neuen Episoden findest du hier. Auch Gzuz ist mit am Start:

"4 Blocks": Trailer, Starttermin & erste inhaltliche Details zur zweiten Staffel online

Eine der erfolgreichsten deutschen Serienproduktionen geht bekanntermaßen in die zweite Runde. Nun hat die neue Staffel von "4 Blocks" auch einen endgültigen Starttermin verpasst bekommen ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charity für Clubszene: Massiv macht den Türsteher für Drogeriekette

Charity für Clubszene: Massiv macht den Türsteher für Drogeriekette

Von Michael Rubach am 21.04.2020 - 13:08

Massiv ist nach seinem Auftritt für einen Elektronikmarkt mal wieder in einem Werbespot angekommen. Für die Drogeriekette Rossmann bewirbt er jedoch nicht platt Produkte, sondern ist Teil einer größeren Charity-Aktion für die hiesige Clubszene.

Corona-Krise: Der Gang zum Drogeriemarkt wird zum Clubbesuch

Es wird wohl kaum jemanden entgangen sein: Vor Supermärkten und Drogerieketten bilden sich Schlangen. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, werden die Kunden oftmals nur noch kontrolliert in die Räumlichkeiten gelassen.

Damit sich dabei keine allzu wilden Szenen abspielen, setzen Filialen vielerorts auf Türsteher. Hier kommt Massiv ins Spiel. Er trägt den Zahnstocher trotz Mundschutz und sorgt für geordnete Verhältnisse am Eingangsbereich. Den dazugehörigen Clubsound liefern The Disco Boys.

Apropos Club: Der Clip ist Teil einer Hilfsaktion für die deutsche Clubszene. Je mehr Likes das Video auf allen erdenklichen Kanälen sammelt, desto größer fällt die Spende von Rossmann aus. Bis zu 50.000 Euro könnten so notleidenden Clubs zukommen, die von der Corona-Krise besonders hart erwischt wurden. In der Beschreibung des Videos heißt es:

"Dieses Video ist nicht nur hier, sondern auch auf Instagram und Facebook online gegangen. Wenn wir auf allen drei Kanälen zusammen bis Sonntag 10.000 Likes gesammelt haben, spenden wir 5.000€. Wenn ihr uns sogar 50.000 Likes schenkt, dann spenden wir 25.000€ und wenn ihr uns sage und schreibe 100.000 Likes schenkt, dann spenden wir 50.000 € an @United We Stream."

Konkret will Rossmann also die "United We Stream"-Kampagne unterstützen. In Partnerschaft mit Arte bringt "United We Stream" seit Wochen Clubfeeling an die heimischen Bildschirme. Mit den Streams konnte bisher ein sechsstelliger Betrag erzielt werden.

Home - unitedwestream.org

(null)

Verlässliche sowie hilfreiche Informationen zu Corona und COVID-19 stellen zum Beispiel die WHO oder die Webseite der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung zur Verfügung. Aktuelle Entwicklungen und Daten finden sich zudem auf der Page vom Robert Koch Institut.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)