[Bezahlte Promotion]

SNIPES & Joey Bada$$ holen die 90er in die Gegenwart

Joey Bada$$ schafft es wie kaum Vertreter seiner Zeit, den Vibe und die Attitude einer vergangenen Ära in einem zeitgemäßen Gewand zu verpacken. Kein stumpfes Abfeiern von Drogen oder dem Leben als einer nie endenden Party, stattdessen reflektierte Texte über den Zustand und die Probleme seines Landes und seiner Altersgenossen. Als Brücke zwischen den Generationen mit Grundpfeilern an beiden Enden des Zeitstrahls ist er nun auch das passende Gesicht für die neueste Kollektion von SNIPES.

Ähnlich wie Joey übertragen die Pieces das Gefühl der 90er in die Gegenwart. Die Kollektion wurde von Hiphops Heimatstadt inspiriert – Blau, Weiß und Orange, die Farben New York Citys, finden sich sowohl in den Windbreakern als auch im klassischen Stripe Tee wieder. Das SNIPES-Logo hat passend zum Motto "Respect the past, embrace the future" für ein Shirt und die beiden Hoodies des Drops einen neuen Look verpasst bekommen. Mit den Block Trackpants lassen sich Teile der Kollektion perfekt abrunden.

Ab sofort findest du alle frischen Pieces exklusiv auf SNIPES.com und im SNIPES Store deines Vertrauens. Bilder der Kollektion findest du direkt unter der Playlist, mit der der Sneaker- und Streetwear-Filialist seine Zusammenarbeit mit Joey Bada$$ feiert. Wer noch nicht mit dem jungen New Yorker vertraut ist, bekommt hier 20 Essentials geliefert, auf denen auch Kollegen wie A$AP Rocky, Kendrick Lamar, XXXTentacion und J. Cole zu hören sind:


Foto:

SNIPES


Foto:

SNIPES


Foto:

SNIPES

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

R. Kelly: Neue Missbrauchsvorwürfe vor Prozessbeginn

R. Kelly: Neue Missbrauchsvorwürfe vor Prozessbeginn

Von Michael Rubach am 26.07.2021 - 13:22

Triggerwarnung: Der folgende Artikel beschäftigt sich mit sexualisierten Gewalthandlungen.

Gegen R. Kelly sind von der New Yorker Staatsanwaltschaft weitere Missbrauchsvorwürfe vorgebracht worden. Erstmals geht es dabei auch um sexuelle Kontakte zu männlichen Minderjährigen. Nach mehreren Verschiebungen steht ein Prozess gegen den 54-Jährigen im August bevor. Hierzu wurde R. Kelly kürzlich von Chicago nach New York verlegt.

R. Kelly mit neuen Missbrauchsvorwürfen konfrontiert

Unter Berufung auf Gerichtsunterlagen schreibt das Portal Page Six von einer Begegnung zwischen R. Kelly und einem 17-jährigen Jungen im Jahr 2006. In einem Fastfood-Restaurant in Chicago soll der Popstar den Teenager kennengelernt und zu sich nach Hause eingeladen haben. R. Kelly habe dem Minderjährigen zudem sinngemäß die Frage gestellt, was dieser tun würde, um in der Musikindustrie erfolgreich zu werden. Bei späteren privaten Treffen soll R. Kelly den Jungen missbraucht haben. So entnimmt es TMZ den vorliegenden Unterlagen.

Der mutmaßlich Betroffene habe R. Kelly außerdem einen weiteren Minderjährigen im Alter von 16 oder 17 vorgestellt. Jahre später sei R. Kelly mit dieser Person eine sexuelle Beziehung eingegangen. Im Zuge dessen habe R. Kelly auch von mehreren Frauen verlangt, Sex mit dem jungen Mann zu haben. Der US-Star habe das Ganze gefilmt.

Die Staatsanwaltschaft fordert nun, dass die neuen Vorwürfe in den kommenden Prozess einfließen. Für den 9. August ist die Auswahl der Geschworenen angesetzt. R. Kelly befindet sich seit 2019 in Haft. Ihm werden diverse Straftaten zur Last gelegt – unter anderem die Herstellung von Kinderpornografie, Verführung einer minderjährigen Person, sexuelle Ausbeutung und Behinderung der Justiz. Der US-Star beteuert seine Unschuld.

In der Doku-Reihe "Surviving R. Kelly" meldeten sich Anfang 2019 mutmaßlich betroffene Frauen zu Wort und berichteten von ihren Missbrauchserfahrungen.

Surviving R. Kelly

Alles zum Thema Surviving R. Kelly bei Hiphop.de -


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!