RAF Camora: Erste Infos zu Produzenten und Feature-Gästen auf "Ghøst"

 

RAF Camora-Fans hatten gestern allen Grund zur Freude. Der Wiener kündigte sein neues Album Ghøst für den 15. April an und gab mit einem Trailer bereits einen ersten Einblick in sein neues Werk.

Offenbar hat sich RAF für das Album tatkräftige Unterstützung geholt. Auf Twitter teilte heute Produzent Abaz mit, dass er einen Beitrag zur Platte geleistet hat: "GHØST kommt mit Beats von mir. Wird sehr (sehr) gut!!"

Das klingt doch mal vielversprechend. Im Jahr 2015 hatte Abaz unter anderem für Fard, Laas Unltd., Blut & Kasse, PA Sports, KC Rebell, Farid Bang und Kontra K produziert. Und die Liste ist noch länger!

Apropos Kontra K. Auf Facebook wurde RAF heute von einem Fan gefragt, ob man einen gemeinsamen Track der beiden auf Ghøst erwarten könne: "Ihr wolltet doch für 2016 was fertig stellen, oder?"

RAFs Antwort?! "Yes! Kontra K ist Bombe." Auch wenn das noch keine hunderprozentig offizielle Bestätigung des Features-Gastes ist, sieht es schwer danach aus, als wäre Kontra K ebenfalls am Start. 

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de