Youtube-Rapper spricht Drohung gegen 4Tune aus

 

Erst vor drei Tagen wollte Youtuber ApoRed erneut seine vermeintlichen Rap-Skills unter Beweis stellen. Für seinen Song Everyday Saturday schnappte er sich kurzerhand das Instrumental des Ace Hood-Hits Bugatti und trug darauf seine eigenen Lyrics vor. Dabei geht es vornehmlich um seinen Fame und seine Sneaker-Sammlung - ein überschaubares Themenfeld also.

Allzu viele Zuhörer scheint er bisher nicht überzeugt zu haben. Obwohl sein Video bereits über zwei Millionen Klicks verzeichnet, erhielt er deutlich mehr negative Bewertungen als positive: insgesamt über 217.000 Daumen runter gab es für das Werk.

Diese Tatsache kommentierte 4Tune auf Facebook mit den Worten: "Mehr Dislikes als Likes...es gibt also noch Hoffnung für die Menschheit." Kurz darauf postete er außerdem eine Drohung, die ihm ApoRed nach diesem Kommentar zukommen ließ: "Du weißt schon, dass ich dich suchen werde in Hamburg, wenn du wieder unnötig anbeefst. Lass es am Besten."

Mit dieser Aussage dürfte sich der angehende Rapper nicht sehr viel beliebter machen. Da er offensichtlich Teil der Szene werden möchte, müsste er auch die entsprechende Kritik eigentlich einstecken können.

Hier kannst du dir das Video anschauen:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de