Nach übereinstimmenden Medienberichten musste Young Buck sein Anwesen in Tenessee räumen. Grund dafür soll eine Steuerschuld über US-$333.975,69 sein. 

Laut Hiphopdx.com sollen Gerichtsunterlagen zeigen, dass ein Richter mit einem Zwangsverkauf Steuerschulden des ehemaligen G-Unit -Rappers einziehen will. 

Young Buck hat erst kürzlich in einem Video bekanntgegeben, dass er für zwei Monate ins Gefängnis muss. Das Video findest du auf Seite zwei. 

Seit Buck 2008 aus der G-Unit flog , geht es leider eher abwärts mit ihm. Noch 2010 hatte er versucht, sich mit 50 Cent zu versöhnen

 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?