Xzibit sichert sich Rolle in erfolgreicher US-Serie

Xzibit wird nach seinem Erscheinen in der zweiten Staffel von Empire jetzt in der neuen Staffel eine größere Rolle einnehmen. Das verkündet der 41-jährige Rapper froh auf Instagram.

Er verkörpert in der Serie Leslie “Shyne” Johnson, der als direkter Rivale von Hauptcharakter Lucious Lyon in Erscheinung tritt. Andere bekannte Gesichter wie Snoop Dogg, Juicy J, Alicia Keys, Pitbull oder auch Naomi Campbell spielten auch schon kleinere oder größere Rollen in der Serie über den Hiphop-Mogul Lyon und sein Umfeld.

Xzibit konnte man schon in 8 Mile, Entgleist, Spiel auf Bewährung und einigen anderen Filmen auf der Leinwand sehen. Auch in Serien (z.B. Hawaii Five-O) ist er kein Neuling.

Die Erstausstrahlung der neuen Staffel von Empire startet wohl im September.

Very happy to announce that I will be a series regular on the upcoming 3rd season of @empirefox. Thankful for the opportunity and excited to "bring it" with the rest of the stellar cast already in place. #blessed #WorkHard #stayhumble

See this Instagram photo by @xzibit * 1,193 likes

Autsch! Wenn du eine Abfuhr kassierst und die ganze Welt über dich lacht

Du hörst den Namen Xzibit und denkst automatisch an Pimp My Ride?! Einer ganzen MTV-Generation dürfte es vermutlich so gehen. Und ohne Xzibit seine Qualitäten als Rapper absprechen zu wollen, hat ihn die Show, in der schrottige Autos in überkrasse Karren verwandelt wurden, weit über die Hiphop-Szene hinaus bekannt gemacht.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wu-Tang Clan droppt diese Woche eine neue EP

Wu-Tang Clan droppt diese Woche eine neue EP

Von Michael Rubach am 15.05.2019 - 11:54

Der Wu-Tang Clan hat neue Musik für diesen Freitag angekündigt. Demnach soll eine EP erscheinen, die von der jüngst erschienenen Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" beeinflusst ist.

"Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" als Inspiration

Am 10. Mai feierte die vierteilige Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" auf dem US-Fernsehnetzwerk Showtime Premiere. Die Dokumentation, die in Zusammenarbeit mit Mass Appeal und Regisseur Sacha Jenkins entstanden ist, deckt ungefähr 30 Jahre Wu-Tang-Geschichte ab. Wie der Clan selbst auf Instagram bekanntgegeben hat, wurden die Jungs durch die Doku zu neuen Songs inspiriert. Die EP zur Serie soll Ende der Woche (17. Mai) erscheinen:

"Am Freitag kommen wir mit einer neuen Wu-Tang EP"

Wu-Tang Clan feiert sich & seine Legende

Die Ankündigung einer EP steht aktuell neben vielen weiteren Wu-Tang-Projekten, die entweder noch erscheinen oder gerade erst erschienen sind. Vor "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" droppte mit "For The Children" bereits eine Kurzdokumentation anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)".

Auch die Drama-Serie "Wu-Tang: An American Saga" nimmt immer konkretere Formen an. So wurde Dave East für die Rolle von Method Man bestätigt. Daneben sind bereits Julian Elijah Martinez und Vinnie Pastore (Sopranos) Teil des Casts.

Zuletzt wurde in New York außerdem feierlich der Wu-Tang Clan District eröffnet.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!