Xzibit kündigt sein wohl "letztes Album" an
Xzibit guckt in die Kamera

 

Xzibit hat gegenüber TMZ erklärt, dass im kommenden Jahr sein letztes Album erscheinen werde. Das sei bereits in den letzten Zügen der Produktion und habe auch schon einen Titel – "Kingmaker". Der Musik wolle er aber auch nach dem Release nicht den Rücken kehren.

"Kingmaker": Xzibit spricht über neues & letztes Album

Aktuell sei er mit dem "Feinschliff" des Projektes beschäftigt, an dem er nach eigener Aussage bereits einiger Zeit sitzt. "Kingmaker" soll Anfang des nächsten Jahres erscheinen, entweder im Januar oder im Februar. Das Album werde aller Wahrscheinlichkeit nach sein letztes Album werden. Ein Karriereende plane er allerdings nicht:

"Ich habe das Gefühl, dass dies mein letztes Album sein wird. Nicht, dass ich in den Ruhestand gehe oder irgendwelche seltsamen Aussagen dahingehend mache. Aber im Bezug auf Platten in Albenlänge."

Das habe zum einen damit zu tun, wie Musik mittlerweile konsumiert werde. Zum anderen sei der 48-Jährige der Überzeugung, der Welt genug Zeit als "Xzibit" gegeben zu haben. In seinem Alter merke man, dass Zeit das kostbarste Gut sei, und er wolle seine den Leuten widmen, die ihm am meisten bedeuten. Trotzdem werde er natürlich nie seine Liebe für Rap verlieren und weiterhin für seine Fanbase am Start sein.

Das macht Xzibit heute

Neben der Musik macht Xzibit sein Geld mittlerweile mit Cannabis. Seine Weed-Marke "Napalm" machte kurz nach Gründung dadurch Schlagzeilen, weil sich einige an dem Namen störten. Immerhin ist Napalm eine vor allem im Vietnamkrieg eingesetzte Brandwaffe.

Außerdem ist Xzibit als Schauspieler tätig. So spielte er zwischen 2016 und 2019 in insgesamt 38 Folgen der Serie "Empire" mit.

Obwohl das Release der letzten Xzibit-Soloplatte "Napalm" (die zurzeit nicht auf Spotify verfügbar ist) knapp zehn Jahre in der Vergangenheit liegt, kann der ehemalige "Pimp My Ride"-Host Stand heute immer noch mehr als zwei Millionen monatliche Hörer auf der Streamingplattform vorweisen.

A propos "Pimp My Ride", erst vor einiger Zeit hatte Xzibit erklärt, was passieren müsste, damit er und die Show ein Comeback feiern könnten:

Artist
Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de