XXXTentacions Album "?" erreicht Platin-Status

XXXTentacion ist am 18. Juni 2018 und damit viel zu früh gestorben. Sein Album "?", das zu diesem Zeitpunkt gerade mal drei Monate veröffentlicht war, erreichte nur wenige Tage nach dem gewaltsamen Tod des Rappers bereits Goldstatus. Jetzt, knapp zwei Monate nach dem Mord an XXXTentacion erreicht das Album Platinstatus.

Das stellt bereits die vierte derartige Auszeichnung für XXXTentacion dar. "?" ist zwar das erste Platinalbum des Rappers, aber trotzdem die die vierte Platin-Plakette, die er posthum erreicht hat. "Jocelyn Flores", "Fuck Love" und "Moonlight" sind ebenfalls bereits Platin gegangen.

Aber offenbar müssen Fans des kontroversen Künstlers trotz des viel zu frühen Todes nicht mehr allzu lange auf neue Musik von ihm warten. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass der Rapper vor seinem Tod einen Deal für sein nächstes Album abgeschlossen hat, bei dem es offenbar um immense Summen ging.

Außerdem soll er noch größere Mengen an unveröffentlichten Songs in der Hinterhand gehabt haben, die allesamt veröffentlicht werden könnten.

Nach tausenden Fakes: Erstes offizielles Merchandise kommt!

Seitdem der Tod von XXXTentacion offiziell ist, wollen sowohl Privatpersonen als auch Großunternehmen daraus Profit schlagen...

Wer den Rapper erschossen hat, wurde allerdings noch nicht ermittelt. Trotzdem gibt es Bewegung in dem Fall: Einer der vier Verdächtigten (die allesamt verhaftet wurden) will jetzt einen Privat-Ermittler engagieren. Ein anderer beantragt offenbar seine Freilassung auf Bewährung, wie TMZ berichtet.

XXXTENTACION - ?

XXXTentacions Album "?"...

Wie XXXTentacion weiterlebt: Rapper zollen Tribut beim Openair Frauenfeld

Eminem, die Migos, J. Cole und mehr sind nach (fast) drei Tagen Openair Frauenfeld aufgetreten - der gefühlte Hit des Festivals kommt aber von XXXTentacion. So ziemlich jeder Artist, der aus den Staaten angereist ist, hat den kürzlich verstorbenen Künstler bei seinem Konzert geehrt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shirin David geht Platin & kündigt ihr 2. Album an

Shirin David geht Platin & kündigt ihr 2. Album an

Von Michael Rubach am 03.06.2021 - 10:15

UPDATE vom 3. September:

Shirin David hat die Veröffentlichung ihres zweiten Albums "B*tches brauchen Rap" verschoben. Der Nachfolger zu "Supersize" (2019) soll nun am 19. November erscheinen. Das gab die Künstlerin auf Instagram bekannt.

Original-Meldung vom 3. Juni:

Shirin David hat sich mit der offiziellen Ankündigung zu ihrem neuen Album zu Wort gemeldet. In einem YouTube-Video enthüllte sie den Titel sowie das Release Date. "B*tches brauchen Rap" (oder kurz: "BBR") soll am 3. September 2021 erscheinen. Auch über ihre erste Platin-Auszeichnung kann sich die Rapperin freuen.

Shirin David bringt "B*tches brauchen Rap"

Trotz Knöchelbruchs ist die Laune bei Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) offenbar bestens. Knapp zwei Jahre nach "Supersize" steht mit "B*tches brauchen Rap" die Veröffentlichung des Nachfolgers an. Feature-Gäste möchte sie vorerst nicht verraten. Eine erste Version des Albums hatte die Künstlerin nach eigenen Angaben verworfen.

Shirin David: "Danach hab ich mein 2. Album gecancelt"

Shirin David meldet sich mit einem Album-Update. Dabei kehrt sie zurück zu ihren YouTube-Wurzeln und verbindet das Ganze mit einer kleinen Room Tour durch ihre Wohnung.

Mit ihrem Track "Ich darf das" chartete Shirin kürzlich direkt auf Platz eins in den deutschen Single-Charts. Gleichzeitig legte sie einen Start für die Geschichtsbücher hin. Laut Angaben der Offiziellen Deutschen Charts gelang ihr aus dem Stand "der erfolgreichste Female Solo Rap Song des Jahrtausends". Als Nächstes schickt sie die Single "Lieben wir" ins Rennen. Der Track soll am 25. Juni droppen.

Shirin David feiert erste Platinplatte

Mit "Gib ihm" wirbelte Shirin David 2019 ordentlich Staub auf. Der selbstbewusste Representer traf einen Nerv und erreichte direkt die Spitze der Charts. Die erste Videoauskopplung aus Shirin Davids Debütalbum ist inzwischen auf Platin-Niveau angekommen.

Umgerechnet über 400.000 Einheiten des Tracks konnten demnach abgesetzt werden. Liebe geht raus an die Fans, die das möglich gemacht haben.

"Das ist nicht nur meine erste Platinplatte. Das ist auch eure erste Platinplatte und nur ihr seid dafür verantwortlich. [...] Herzlichen Glückwunsch zu Platin, B*tches!"

Shirin David - Gib ihm [Video]

Nachdem Shirin David mit "Orbit" ihre ersten Schritte im Rapkosmos gewagt hat, liefert sie nun ihr erstes Solomusikvideo überhaupt. Die neue Single "Gib ihm" ist deutlich offensiver.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)