XXL Freshman Class 2019: Die 11 heißesten Newcomer aus den USA?

Wie in jedem Jahr seit 2007 hat das us-amerikanische Magazin XXL seine Freshman Class enthüllt. Die Liste mit den vermeintlich heißesten Newcomern besteht dieses Jahr aus folgenden elf Künstlern: DaBaby, Megan Thee Stallion, YBN Cordae, Rico Nasty, Gunna, Comethazine, Tierra Whack, Lil Mosey, Roddy Ricch, Blueface und YK Osiris.

Die XXL Freshman Class 2019

Mit Megan Thee Stallion, Rico Nasty und Tierra Whack sind dieses Mal mehr Frauen als jemals zuvor seit dem Bestehen der Freshman Class vertreten. Im Gegensatz zum letzten Jahr, als Artists wie 6ix9ine und NBA Youngboy nicht in die Class berufen wurden, halten sich die Kontroversen 2019 im Rahmen.

T.I. nennt die Liste auf Instagram die "dopeste Freshman Class seit Jahren". Chance The Rapper meint, es könnte sogar die beste Zusammenstellung überhaupt sein – das wird man wohl erst in einigen Jahren endgültig einordnen könne, aber es gab schon so manche Klasse, in der etliche Stars von heute zu finden war.

Wer sich im Nachhinein einen Eindruck von den letzten Jahren machen möchte, findet hier die Klassen der letzten Jahre.


XXL Freshman Class 2018


XXL Freshman Class 2017


XXL Freshman Class 2016

In den kommenden Wochen bis zum Erscheinen der Ausgabe am 16. Juli wird XXL wie immer jede Menge Content veröffentlichen, durch den man die Newcomer besser kennenlernen soll. Das Cover sieht wie folgt aus:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Von Marcel Schmitz am 17.06.2020 - 19:04

Lenny Morris ist schon seit geraumer Zeit im Rapgame unterwegs und doch sieht er sich selbst noch als Newcomer. Der Rapper aus Bremen arbeitet oft mit JokA zusammen und hat über ihn nicht nur viel gelernt, sondern auch Connections zu anderen Rappern wie MoTrip und Estikay aufgebaut. 2018 hat MoTrip ihn auf seiner Universal-Edition Ghost gesignt und er hat seine erste offizielle EP "Cheddar" veröffentlicht. Erst dieses Jahr kam Lennys Song "Original" mit Estikay raus und in Zukunft stehen weitere neue Singles an.

Wir hatten Lenny neulich bei uns im Livestream und Toxik hat mit ihm über die Beziehung zu MoTrip, JokA und Estikay, und seinen immer noch währenden Newcomer-Struggle gesprochen.

Viel Spaß mit dem Interview aus unserer "Lockdown Turnup"-Reihe bei TakeTV.


Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!