Xatar, reezy & mehr im Talk-Modus auf dem Hype Festival

 

Ja, Turn-Up ist geil, aber hin und wieder will man auch mal runterkommen. Diese Möglichkeit bekommen Besucher*innen des diesjährigen Hype Festivals (26. bis 28. August 2022) unter anderem beim Havana Club Grounds Summit. Hiphop.de-Herausgeber Toxik wird vor Ort sein und im Zuge dessen diverse Talk-Runden moderieren. Für den Gesprächs-Flow sorgt ebenfalls Sehriban Cirik, die als Head of Hiphop bei Amazon Music tätig ist. Abseits der Hauptbühnen, die von Artists wie Ufo361, Luciano oder Skepta bespielt werden (direkt zu den Tickets), geht dabei einiges. Ein kurzer Ausblick auf Teile des Programms:

Talks mit Xatar, reezy & mehr: Fashion, Technik & Zukunft im Blick

Die Festival-Season ist wild, daher ist bei den folgenden Talk-Runden nicht alles in Stein gemeißelt. Sollte es jedoch nach Plan laufen, geht es am Freitag gegen 16:30 Uhr mit einem hochkarätig besetzten Talk über Fashion los. Star-Fotograf Pascal Kerouche, Hendrik Schallenberg (Head Of MarketingJD Sports) und Samira Memedovski (Global PR Manager der Brand WRSTBHVR) haben sich angekündigt.

Samstag können sich Interessierte den ganzen Nachmittag Talk-Runden zu unterschiedlichsten Themenschwerpunkten reinziehen. Bei Tech Meets Culture spricht mit Michael Höweler der Co-CEO von biddz – einem Startup, das angetreten ist, um "die Musikindustrie ein Stück weit zu demokratisieren". Quincy Benefo von der Social-Commerce-App Yamuntu und Liz Agyeman, die als Brand Manager International beim DIY-Vertrieb TuneCore tätig ist, komplettieren die Tech-Runde.

Nachfolgend geht es auch gewissermaßen um (Kultur-)Technik: Sampling. Das besonders in den vergangenen Monaten heiß diskutierte Thema wird unter anderem mit DJ Jeezy und Sonus030 vertieft. Letzterer versorgt seit Jahren Artists wie Apache 207, Ufo361, AK AusserKontrolle oder auch Bausa mit Hitze.

Zum Abschluss des Samstags gibt sich der Baba aller Babas die Ehre. Xatar schaut auf einen Drink vorbei. Mit einem Kinofilm in der Pipeline und schier unendlich vielen Businesses dürfte es an Gesprächsstoff nicht mangeln.

Beim Wort zum Sonntag gönnen sich einige Experten den Blick in die Glaskugel und diskutieren über Die Zukunft von Rapshows und die Rapshows der Zukunft. Hier schauen Checkmate-Manager Gregor Seyffarth, der auf Hiphop.de das Format "How 2 Musikindustrie" moderiert, sowie Marcus Staiger, Denyo und Bounty & Cocoa vorbei.

Schließlich geht es noch einmal back an die Fashion-Front. Die Trends für 2023 diskutieren reezy, Inan Batman (A&R Highsnobiety) und Andrew VVarholla (PR Director RADÈ).

Tickets für das Hype Festival bekommst du direkt auf der Website.

Kategorie
Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von
Hype Festival

Groove Attack by Hiphop.de