Der Gerichtsprozess um den Goldraub, in dem Xatar verwickelt ist, kommt in eine neue Phase. Der vorsitzende Richter Jörg Geiger spricht laut Stuttgarter Zeitung Online  von einem "zügigen Abschluss des Verfahrens" .

Die Beteiligung an der Tat gestand Xatar im Mai dieses Jahres ( News: Xatar gesteht den Goldraub ). Xatar s Anwalt schildert, dass er sich zu einem tiefreligiösen Mann entwickelt habe, berichtet der Online Teil der Stuttgarter Zeitung . Neben Xatar gestanden zwei weitere der Angeklagte die Mittäterschaft. Max G. , der Wirtschaftsinformatik studierte und Kawa H. , gestanden, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Die Drei übrigen Angeklagten schweigen eisern zu den Vorwürfen. Der Absicht des Vorsitzenden die Beweisaufnahme zu beenden, entgegnen die Anwälte der Angeklagten mit Anträgen, die den Prozess in die Länge ziehen. Ein Befangenheitsantrag gegen die Kammer wurde abgelehnt. Genauso ein Antrag auf Vorladung einer Zeugin aus Istanbul. 

"Ich will einen Freispruch" , so  Peter Krieger , Anwalt einer der schweigenden Angeklagten in einem Statement in der Stuttgarter Zeitung Online Peter Krieger erklärt sich die Länge des Verfahrens so:
"Wenn meine Kollegen dieses Verfahren als zu lang empfinden, mag das daran liegen, dass manch einer nur zuguckt - und nichts dafür tut, die Verhandlung aktiv zu gestalten."

Xatar s Anwalt, Malte Höch , auch bekannt als TV-Anwalt, sieht eine Wandlung in seinem Mandaten. "Er übernimmt Verantwortung für sein Handeln" , so Höch . Zudem sehe Höch , dass die Täter unbewaffnet gewesen sein sollen, als nicht ausreichend berücksichtigt. Malte Höch sieht darin allerdings doch Hoffnung und sagt:  "Ich vertraue darauf, dass dieser Aspekt im Urteil Beachtung findet" , so Stuttgarter Zeitung Online .

Der Überfall auf den Goldtransporter war spektakulär. Fünf Männer, einer davon Xatar , sollen im Oktober 2009 einen Goldtransporter überfallen haben. Dabei sollen 120 Kilo des Edelmetalls im Wert von 1,7 Millionen Euro gestohlen worden sein. Durch Beweismittel wie DNA-Spuren, Hinweisen aus der Bevölkerung und abgehörten Telefonaten erhärtete sich der Verdacht, dass es sich bei den Tätern um mehrere Leute aus dem Großraum Bonn handeln könnte ( News: Xatar wegen Überfall auf Goldtransporter gesucht ). Zwei der Verdächtigen konnten ein halbes Jahr nach der Tat festgenommen werden, wohinggegen drei der mutmaßlichen Täter in den Irak flüchteten und dort gefasst wurden ( News: Xatar im Irak festgenommen ). 
 
Im Mai 2011 wurde bekannt gegeben, dass ein Urteil im Dezember dieses Jahres erwartet wird, ob das Gericht diesen Zeitplan weiterhin verolgt, ist nicht bekannt ( News: Xatar: Urteil erst im Dezember ). Ein Gerichtstermin für den 5. Dezember wurde abgesagt. Die nächste Verhandlung findet am 8. Dezember statt. Das Landgericht Stuttgart setzt das Ende des Prozesses vorerst für den 25. April 2012 an.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday powered by Teufel über Haftbefehl, Jamule & Capital Bra, Xatar, Sugar MMFK und mehr

Release Friday powered by Teufel über Haftbefehl, Jamule & Capital Bra, Xatar, Sugar MMFK und mehr

Von Marcel Schmitz am 13.02.2021 - 15:27

Die neue Folge "Release Friday powered by Teufel" ist da und es gibt wieder jede Menge Deutschrap-Veröffentlichungen, die Clark und Jonas besprechen. Diese Woche mit dabei sind unter anderem Haftbefehl und Soufian mit "Wieder am Block", Lugatti & Tom Hengst mit "****es Fell", Xatar it "$€Y Skit", Jamule ft. Capital Bra mit "No Comprendo", Sugar MMFK mit "Nichts zu verlieren", Faroon ft. reezy mit "Trap Billie Jean" und viele mehr.

Als Spotlight-Produkt unseres Partners Teufel stellen Clark und Jonas diese Woche die CINEBAR LUX vor, die auf teufel.de oder in den hauseigenen Teufel Stores erhältlich ist.

Wenn du Release Friday direkt auf deiner Lieblingsplattform hören möchtest, hier findest du alle Links.

Tracklist:
Haftbefehl ft. Soufian - Wieder am Block
AchtVier, Reeperbahn Kareem & BOZ - Dead End
Disarstar ft. Dazzit - Grossstadtfieber
Lugatti & Tom Hengst - ****es Fell
Xatar - $€Y Skit
Jamule ft. Capital Bra - No Comprendo
Sugar MMFK - Nichts zu verlieren
Faroon ft. reezy - Trap Billie Jean


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!