Xatar will Haval Grill zum Köftespieß-Franchise machen

"Gib mir einfach nur einen Köftespieß": Xatar hat den Hype um das Meme genutzt und einen eigenen Köfteladen aufgemacht. Aber dabei bleibt es nicht. Xatar will aus Haval Grill jetzt offenbar ein richtiges Franchise machen. Weil die Nachfrage so groß sei, starte jetzt eine Ausschreibung für Filialen in "ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Istanbul".

Xatar macht aus dem Köftespieß-Meme eine eigene Haval Grill-Kette

Darum geht's: Xatar hat vor geraumer Zeit in einem Interview, als er noch in Haft war, erklärt, was er als erstes machen will, wenn er rauskommt – nämlich einen Köftespieß essen gehen. Ohne Reden, aber dafür mit frisch gezapftem Ayran aus einer All-you-can-drink-Maschine.

Durch die Einschränkungen der Coronavirus-Pandemie hat das Interview quasi seinen zweiten Frühling erlebt und wurde sogar international bekannt. Die Folge waren diverse Songs rund um einfach nur einen Köftespieß-Essen. Es gab so viel Wirbel, dass Xatar einen eigenen Köfte-Laden namens Haval Grill aufgemacht hat.

Wir waren bei Xatars Ladeneröffnung dabei und haben die ersten Köftespieß Sandwiches probiert. Außer Xatar waren u.a Mois, Knossi, Eno und Sierra Kidd am Start. Wir haben mit einigen gesprochen und sie gefragt wie der Köftespieß schmeckt! Das Video gibt es morgen, hier auf dem @hiphopde Instagram Channel.

(null)

Bald als Franchise? Die Nachfrage scheint gigantisch zu sein. Wer bei der Eröffnung in Bonn vor Ort war, kann das bestätigen (hier findet ihr das Hiphop.de-Video auf Instagram dazu). Aber offenbar beschränkt sich die Begeisterung nicht nur auf Bonn, sondern greift auch auf Deutschlands Nachbarländer über. Xatar will jetzt ein Haval Grill-Franchise draus machen.

Es werden also wieder einmal neue Geschäftszweige erschlossen und Geschäftsmann Xatar ist vorne mit dabei. Auf Instagram schreibt er, dass sich alle Menschen mit Gastro-Erfahrung und ernsten Interesse melden können. Die Verantwortlichen würden ihnen dann schnellstmögich antworten.

"Aufgrund der großen Nachfrage nach Haval Grills in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Istanbul gehen wir nun in die Franchise-Ausschreibung über."

"Alle ernsthaften und einschlägig in der Gastro erfahrenen Interessenten können ab jetzt eine Mail an info@köftespiess.com senden. Wir melden uns dann in kürzester Zeit. Wir freuen uns auf Euch – ohne reden"

Aufgrund der großen Nachfrage nach Haval Grills in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Istanbul; gehen wir nun in die Franchise-Ausschreibung über. Alle ernsthaften, und einschlägig in der Gastro erfahrenen Interessenten können ab jetzt eine Mail an info@köftespiess.com senden. Wir melden uns dann in kürzester Zeit. Wir freuen uns auf Euch - ohne reden

(null)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Xatar stellt sein neues Signing vor

Xatar stellt sein neues Signing vor

Von Michael Rubach am 06.08.2020 - 13:26

Xatar hat mal wieder einen neuen Künstler unter seine Fittiche genommen. Viel ist noch nicht über den Artist bekannt, der sich DŸR nennt. In der nunmehr achten Folge von Arias "Hyped Radio"-Show auf Apple Music lässt Xatar zumindest ein wenig durchblicken, was die Hörer*innen von DŸR erwarten können.

Xatar ist "süchtig" nach DŸRs Musik

Nicht nur beim Köftespieß, sondern auch bei der Präsentation eines neuen Künstlers gilt: Der AON-Boss möchte "gar nicht so viel reden." Er bestätigt gegenüber Aria zunächst, dass er einen weiteren Artist in sein Camp geholt hat. Darüber hinaus macht das Bonner Urgestein mehrfach deutlich, dass der Neuzugang mit einer großen Portion Eigenständigkeit aus der Deutschrap-Masse herausstechen werde.

"Es geht um einen Künstler, der neu bei uns im Roster ist. Sein Name ist DŸR. Er ist sehr speziell. Er ist sehr unique."

Ein wenig mehr lässt dich Xatar dann doch noch entlocken. So sei eine gewisse Zeit vergangen, bis er einen Zugang zu der Musik von DŸR gefunden habe.

"Das Ding mit diesem Künstler ist. Er ist sehr eigen. [...] Es hört sich einfach gut an. Es gibt einen ein gutes Gefühl, wenn man seine Musik hört. Das erste Mal, wo ich ihn gehört hab', hab ich so'n bisschen gebraucht, um es zu verstehen, um es zu fühlen. [...] Es war zu anders, aber so nach ein, zwei Wochen hat es Klick gemacht."

Von den leichten Startschwierigkeiten sei nun nichts mehr übrig. Xatars Haltung ist ins krasse Gegenteil umgeschlagen. Er bezeichnet sich selbst als "süchtig" nach den Songs von DŸR. Diese erschaffe schlichtweg "echte" und "gute Kunst".

In der Nacht zum Freitag können sich Deutschrap-Fans selbst ein Bild davon machen. Dann erscheint eine erste Single samt Video. Das visuelle Konzept gehe dabei auch auf DŸR zurück. Dieser sei ein "kreatives Mastermind". Der Track hört auf den Titel "Wer bin ich?". Es scheint also darauf hinauszulaufen, dass sich der Newcomer nach all diesen Vorschusslorbeeren erst einmal vorstellen möchte.

Hier gelangst du direkt zur 8. Episode von "HYPED Radio". Neben Xatar war auch Megaloh zu Gast.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!