Wurde Kanye West beim illegalen Downloaden erwischt?

 

Kanye West hatte mit Tidal selbstverständlich großen Wert darauf gelegt, dass sein Album zu fairen Konditionen für den Künstler an den Mann gelangt. Indem er The Life Of Pablo exklusiv über Tidal releaste, verschaffte er dem Unternehmen dabei einen ordentlichen Zuwachs an Mitgliedern.

Mit einem Tweet lässt er jetzt allerdings die Welt seine Aussagen über künstlerfreundliches Streamen etwas belächeln. Dabei wollte er eigentlich nur mitteilen, dass er ein Sufjan Stevens-Video auf Youtube ansah. Beim abfotografieren des Screens scheint ihm allerdings entgangen zu sein, dass er noch reichlich andere Tabs geöffnet hielt. Darunter ein Tab, der zeigt, dass Kanye einen Torrent über Pirate Bay herunterlädt. 

Leider bleibt es allerdings nicht bei der etwas peinlichen Tatsache, dass Kanye diesen illegalen Download tätigte.

Die heruntergeladene Datei beginnt offenbar mit den Buchstaben "Xfe...". Ein weiterer geöffneter Tab offenbart, worum es sich handelt: Xfer Records’ Serum. Eine Musik Software, die schlappe 189 Dollar wert ist.

Mitbegründer von Xfer Deadmau5 scheint dieser Tweet auch nicht entgangen zu sein. Er tweetete Kanye folgende Worten: "What the f*ck? Can't afford Serum? D*ck".

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de