Wu-Tang Clan droppt diese Woche eine neue EP

Der Wu-Tang Clan hat neue Musik für diesen Freitag angekündigt. Demnach soll eine EP erscheinen, die von der jüngst erschienenen Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" beeinflusst ist.

"Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" als Inspiration

Am 10. Mai feierte die vierteilige Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" auf dem US-Fernsehnetzwerk Showtime Premiere. Die Dokumentation, die in Zusammenarbeit mit Mass Appeal und Regisseur Sacha Jenkins entstanden ist, deckt ungefähr 30 Jahre Wu-Tang-Geschichte ab. Wie der Clan selbst auf Instagram bekanntgegeben hat, wurden die Jungs durch die Doku zu neuen Songs inspiriert. Die EP zur Serie soll Ende der Woche (17. Mai) erscheinen:

"Am Freitag kommen wir mit einer neuen Wu-Tang EP"

Wu-Tang Clan feiert sich & seine Legende

Die Ankündigung einer EP steht aktuell neben vielen weiteren Wu-Tang-Projekten, die entweder noch erscheinen oder gerade erst erschienen sind. Vor "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" droppte mit "For The Children" bereits eine Kurzdokumentation anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)".

Auch die Drama-Serie "Wu-Tang: An American Saga" nimmt immer konkretere Formen an. So wurde Dave East für die Rolle von Method Man bestätigt. Daneben sind bereits Julian Elijah Martinez und Vinnie Pastore (Sopranos) Teil des Casts.

Zuletzt wurde in New York außerdem feierlich der Wu-Tang Clan District eröffnet.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erster Trailer zur Beastie Boys-Doku von Spike Jonze veröffentlicht

Erster Trailer zur Beastie Boys-Doku von Spike Jonze veröffentlicht

Von Michael Rubach am 28.01.2020 - 11:04

Vor gut zwei Wochen gab Apple bekannt, dass sich Oscar-Preisträger Spike Jonze der Geschichte der legendären Beastie Boys angenommen hat. Nun wurde ein erster Trailer zu der Doku veröffentlicht, die am 24. April auf Apple TV+ zu sehen sein wird. In IMAX-Kinos soll der Film bereits am 3. April Premiere feiern.

Die Beastie Boys Story als "Live-Dokumentation"

Die beiden verbliebenen Beastie Boys Mike D und AD-Rock haben am Script der Doku mitgeschrieben. Die persönliche Note schlägt sich auch in dem nun veröffentlichten Teaser nieder. In einer prall gefüllten Location schauen die Beastie Boys dort auf ihre eigene Bandhistorie. Spike Jonze verbindet mit der Gruppe eine lange Geschichte, die bis tief in die Neunziger zurückreicht. So führte er beispielsweise beim Video zu "Sabotage" Regie und schoss das Cover zum Greatest-Hits-Album "The Sounds Of Science".

Der Regisseur bringt zudem am 17. März ein Fotobuch über die Jungs aus New York City auf den Markt. Dafür hat er intensiv in seinem privaten Foto-Archiv gestöbert. Um die 600 Seiten soll der Bildband umfassen.

Im letzten Jahr erschien bereits eine Mini-Doku zum 25. Jubiläum der Platte "Ill Communication":

Beastie Boys-Doku zum 25. Jubiläum von "Ill Communication" veröffentlicht

Von Michael Rubach am 18.11.2019 - 10:57 Dr. Dres Überklassiker " 2001" ist kürzlich 20 Jahre alt geworden. Einblicke in die Entstehung der legendären Platte, die unter anderem Singles wie "The Next Episode", "Still D.R.E." und "Forgot About Dre" bereithält, gibt Dre in einer Kurz-Doku für Apple Music.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!