Wiz Khalifa festgenommen

Nach einem Konzert an der East Carolina University wurde Wiz Khalifa von der Polizei wegen Drogenbesitzes festgenommen. Am darauffolgenden Morgen wurde er gegen eine Kaution von 300.000 Dollar freigelassen. Campus Polizisten hatte einen verdächtigen Grasgeruch vernommen, als sie an Wiz Khalifa s Tourbus vorbei liefen. Nachdem der Rapper aus Pittsburgh sein Konzert beendet hatte, nahmen die Polizisten ihn fest und durchsuchten den Tourbus. Wiz Khalifa , der offen damit umgeht, dass er Gras raucht, wehrte sich nicht und war den Beamten bei der Suche nach dem Gras behilflich. Sie beschlagnahmten 60 Gramm des Rauschmittels. Wiz Khalifa besitzt eine eigene Blättchenmarke und gibt nach eigenen Angaben bis zu $10.000 im Monat für Dope aus. Während verschiedener Live im Internet übertragener Sessions hatte er vor laufender Kamera geraucht. Bereits am nächsten Morgen kam er gegen eine Kaution von 300.000 Dollar frei. Er wird nun wegen Besitzes von Drogen Utensilien, Besitzes einer Unterkunft für Drogenverkauf und wegen Drogenhandels angeklagt. Da er sich nicht gegen die Vorwürfe wehrt, wird die Haftstrafe von normalerweise 12 Monaten wahrscheinlich verkürzt. Auf Facebook wurde bereits eine Free Wiz Khalifa Seite erstellt. Fast 9.000 Fans haben schon  I Like geklickt. Auf Seite zwei kannst du dir das Video der Verhaftung anschauen. Über den Banner bekommst du aktuelle Musik.