Wireless Germany 2019 gibt endgültiges Lineup bekannt

Knapp zwei Monate vorm Start des Wireless Germany steht das finale Lineup fest. Am 5. und 6. Juli werden nun auch Mero, Kodak Black und einige mehr in den Alten Rebstockpark nach Frankfurt kommen.

Tickets für das Festival, bei dem US-Superstars wie Travis Scott, Cardi B und die Migos als Headliner feststehen, bekommst du hier.

Wireless Germany 2019: Mero, Kodak Black & mehr komplettieren das Festival

Ob man ihn feiert oder nicht – Mero hat Deutschrap volley genommen und schaut nun auch auf der Stage in Frankfurt vorbei. Mit Kodak Black ist zudem ein Künstler neu dabei, der in seiner jungen Karriere schon etliche Hits abliefern konnte. Vielleicht lässt es sich ja einrichten und Travis Scott und Offset unterstützen ihn bei einer gemeinsamen Performance von "Zeze".

UK-Grime-Artist Giggs hat in diesem Jahr sein neues Album "Big Bad..." vorgelegt. Sein Auftritt verspricht roh und energetisch zu werden. Kelvyn Colt ist zwar in Wiesbaden aufgewachsen, aber kann locker mit englischsprachigen Acts mithalten. Er ergänzt neben RnB-Sängerin Grace Carter das bereits hochkarätige Linuep.

30 Bands & Künstler: Rebell Comedy hosten das Wireless Germany 2019

Die Jungs von Rebell Comedy übernehmen das Hosting auf der zweiten Hauptbühne. Zwischen Acts wie Bonez MC, RAF Camora, Marteria, Casper, Ufo361, KC Rebell und vielen mehr ist also ebenfalls für Unterhaltung gesorgt.

Das komplette Lineup mit allen Acts kannst du dir hier noch einmal anschauen:

Komplettes Lineup Wireless Festival 2019
Foto:

Poster Wireless Germany 2019

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Wireless Germany

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ljubav Open Air: Die Special Guests von RINs Festival stehen fest
Rin

Ljubav Open Air: Die Special Guests von RINs Festival stehen fest

Von David Molke am 07.05.2019 - 15:23

RIN gibt nicht einfach nur ein Konzert, er veranstaltet direkt ein Open Air-Festival. Und weil er die Spendierhosen anhat, steig die Party gleich zweimal – einmal in München und einmal in Köln. Seit heute steht fest, wer als Special Guest und Support am Start sein wird: Der "Next"-Kompagnon Ufo361 gibt sich genauso die Ehre wie OG Keemo, Reezy, Jugo Ürdens und Kelvyn Colt.

RINs Ljubav Open Air: Ufo361, Reezy & OG Keemo als Support bestätigt

Die beiden RIN-Open Airs wurden nach seinem Song "Ljubav" benannt und finden am 2. Juni (Köln) beziehungsweise am 14. Juli (München) statt. Heute wurde bekannt gegeben, wer außer dem Headliner noch auftritt.

Das Lineup der gar nicht mehr so klein wirkenden Festivals kann sich definitv sehen lassen: Als Special Guest sind in Köln jedenfalls Ufo361 und Reezy geplant. Support kommt von Jugo Ürdens aka Yugo, OG Keemo und Kelvyn Colt.

Beim Ljubav in München sieht es fast genauso aus, nur Ufo fehlt: Reezy tritt als Special Guest in Erscheinung und Jugo Ürdens aka Yugo, OG Keemo und Kelvyn Colt liefern die Unterstützung.

Zusätzlich verspricht RIN auf seinem Instagram-Account, dass es bei den beiden Ljubav-Open Airs exklusives Merch zu kaufen geben wird. Hier kannst du dir den Trailer anschauen:

ES IS SOWEIT, DIE ENDGÜLTIGE ANKÜNDIGUNG DER LJUBAV FESTIVALS CHECKT DIE SPECIAL ACTS UND SUPPORTS AUS ES WIRD EXCLUSIVES MERCH GEBEN. DAZU BALD MEHR INFOS. TICKETS IN MEINER BIO #ljubavistdiemacht

12.4k Likes, 315 Comments - EROS (@rintintin) on Instagram: "ES IS SOWEIT, DIE ENDGÜLTIGE ANKÜNDIGUNG DER LJUBAV FESTIVALS CHECKT DIE SPECIAL ACTS UND..."

RINs Ljubav Open Airs in der Übersicht

02.06.2019 - KÖLN, TANZBRUNNEN

mit Special Guest: Ufo361 & Reezy

Support: Jugo Ürdens, OG Keemo, Kelvyn Colt

14.07.2019 - MÜNCHEN, TOLLWOOD

mit Special Guest: Reezy

Support: Jugo Ürdens, OG Keemo, Kelvyn Colt


Foto:

ljubav enterprises

Wenn nicht mit Rap, dann auf dem Catwalk: Yugo ist vielseitig

Nachdem unser Newcomer-Spotlight zunächst auf den Münchner Rapper Felly gerichtet war, dann auf den Kölner Dennis Dies Das schwenkte und anschließend den Hauptstadtrapper Fede beleuchtete, machen wir nun einen Schwenker nach Österreich - genauer gesagt nach Wien. Aus der österreichischen Hauptstadt schwappten in der Vergangenheit immer wieder interessante Acts und Sounds in die deutschsprachige Rapszene.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!