Wireless Germany 2019 gibt endgültiges Lineup bekannt

Knapp zwei Monate vorm Start des Wireless Germany steht das finale Lineup fest. Am 5. und 6. Juli werden nun auch Mero, Kodak Black und einige mehr in den Alten Rebstockpark nach Frankfurt kommen.

Tickets für das Festival, bei dem US-Superstars wie Travis Scott, Cardi B und die Migos als Headliner feststehen, bekommst du hier.

Wireless Germany 2019: Mero, Kodak Black & mehr komplettieren das Festival

Ob man ihn feiert oder nicht – Mero hat Deutschrap volley genommen und schaut nun auch auf der Stage in Frankfurt vorbei. Mit Kodak Black ist zudem ein Künstler neu dabei, der in seiner jungen Karriere schon etliche Hits abliefern konnte. Vielleicht lässt es sich ja einrichten und Travis Scott und Offset unterstützen ihn bei einer gemeinsamen Performance von "Zeze".

UK-Grime-Artist Giggs hat in diesem Jahr sein neues Album "Big Bad..." vorgelegt. Sein Auftritt verspricht roh und energetisch zu werden. Kelvyn Colt ist zwar in Wiesbaden aufgewachsen, aber kann locker mit englischsprachigen Acts mithalten. Er ergänzt neben RnB-Sängerin Grace Carter das bereits hochkarätige Linuep.

30 Bands & Künstler: Rebell Comedy hosten das Wireless Germany 2019

Die Jungs von Rebell Comedy übernehmen das Hosting auf der zweiten Hauptbühne. Zwischen Acts wie Bonez MC, RAF Camora, Marteria, Casper, Ufo361, KC Rebell und vielen mehr ist also ebenfalls für Unterhaltung gesorgt.

Das komplette Lineup mit allen Acts kannst du dir hier noch einmal anschauen:

Komplettes Lineup Wireless Festival 2019
Foto:

Poster Wireless Germany 2019

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Wireless Germany

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 & RAF Camora schrammen an der Chartspitze vorbei

Ufo361 & RAF Camora schrammen an der Chartspitze vorbei

Von Michael Rubach am 02.08.2019 - 15:44

Es ist fast schon zur Seltenheit geworden - aber auch diese Woche verpasst Deutschrap die begehrten Spitzenpositionen in den Charts. Ufo361 und RAF Camora müssen sich mit Position #2 zufriedengeben. Bei den Albumcharts führt kein Weg an einem Schlagerduo vorbei.

RAF Camora landet erneut auf der #2 – Mero verpasst Top 10

Bereits letzte Woche wurde RAF Camora kurz vor dem Ziel ausgebremst und belegte mit "Neptun" an der Seite von KC Rebell Platz #2. An diesem Freitag wiederholt sich dieses Schicksal. Hinter Shawn Mendes und Camila Cabello ist RAF zusammen mit Ufo361 und "Nummer" erneut die #2 vergönnt. Der frischgebackene Rekordhalter der US-Billboard-Charts Lil Nas X stößt mit "Old Town Road" wieder aufs Podium vor und holt sich die #3.

Wie Lil Nas X "Old Town Road" zum Chart-Rekord gepusht hat

Lil Nas X hat mit seinem Track "Old Town Road" tatsächlich Geschichte geschrieben. Kein Song stand je zuvor 17 Wochen ohne Unterbrechung auf Platz #1 der amerikanischen Billboard-Charts. Lil Nas X hat es geschafft, seinen Country-Trap-Song über Monate hinweg relevant zu halten. Das Interesse im Radio, auf Streamingplattformen und an der Verkaufsfront nahm kaum ab.

Mero bleibt mit "Mein Kopf" der Eintritt in die Top 10 verwehrt. Er liegt auf Rang #11. Azets "Money Money" steht fünf Plätze dahinter auf der #16. Summer Cem und Elias charten mit "Bayram" auf der #23.

Die Amigos feiern ihr zehntes Nummer-1-Album

Bei den Alben dominiert Schlager das Geschehen. Die Amigos haben ihr nun schon zehntes Nummer-1-Album vorzuweisen. Dahinter steht mit Ed Sheerans "No. 6 Collaborations Project" eine Platte, die fast ausschließlich auf Rap-Features setzt und sogar 50 Cent und Eminem auf einen Track zusammengeführt hat.

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent - Remember the Name [Audio]

Ed Sheeran hat sich die Raplegenden Eminem und 50 Cent auf den Track "Remember the Name" geholt. Der Zusammenschluss kommt durch den eingängigen Pop-Chorus vor allem den Fans von Ed Sheeran entgegen.Alle weiteren Informationen zu diesem Feature könnt ihr hier nachlesen:

Platz #22 sichert sich Chakuza mit seiner Platte "Aurora MC".

Offizielle Deutsche Charts

Welche Neueinsteiger wollt ihr heute nicht verpassen? ALBUM: Amigos,... 방탄소년단 BTS World-Soundtrack, Chakuza, Enno Bunger, Lacrimas Profundere, Of Monsters And Men, Seiler und Speer, Thy Art Is Murder, Ulver, ... SINGLE: Azet, AK Ausserkontrolle, KOLLEGAH & MAJOE, Mero, Seeed, Ufo361 feat. RAF Camora, ...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!