Wireless Germany 2019 gibt endgültiges Lineup bekannt

Knapp zwei Monate vorm Start des Wireless Germany steht das finale Lineup fest. Am 5. und 6. Juli werden nun auch Mero, Kodak Black und einige mehr in den Alten Rebstockpark nach Frankfurt kommen.

Tickets für das Festival, bei dem US-Superstars wie Travis Scott, Cardi B und die Migos als Headliner feststehen, bekommst du hier.

Wireless Germany 2019: Mero, Kodak Black & mehr komplettieren das Festival

Ob man ihn feiert oder nicht – Mero hat Deutschrap volley genommen und schaut nun auch auf der Stage in Frankfurt vorbei. Mit Kodak Black ist zudem ein Künstler neu dabei, der in seiner jungen Karriere schon etliche Hits abliefern konnte. Vielleicht lässt es sich ja einrichten und Travis Scott und Offset unterstützen ihn bei einer gemeinsamen Performance von "Zeze".

UK-Grime-Artist Giggs hat in diesem Jahr sein neues Album "Big Bad..." vorgelegt. Sein Auftritt verspricht roh und energetisch zu werden. Kelvyn Colt ist zwar in Wiesbaden aufgewachsen, aber kann locker mit englischsprachigen Acts mithalten. Er ergänzt neben RnB-Sängerin Grace Carter das bereits hochkarätige Linuep.

30 Bands & Künstler: Rebell Comedy hosten das Wireless Germany 2019

Die Jungs von Rebell Comedy übernehmen das Hosting auf der zweiten Hauptbühne. Zwischen Acts wie Bonez MC, RAF Camora, Marteria, Casper, Ufo361, KC Rebell und vielen mehr ist also ebenfalls für Unterhaltung gesorgt.

Das komplette Lineup mit allen Acts kannst du dir hier noch einmal anschauen:

Komplettes Lineup Wireless Festival 2019
Foto:

Poster Wireless Germany 2019

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Wireless Germany

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mero ft. Brado – Olé Olé [Video]

Mero ft. Brado – Olé Olé [Video]

Von Michael Rubach am 09.08.2019 - 09:57

Wäre Mero nicht Rapstar geworden, hätte er wohl weiterhin versucht, als Fußballer durchzustarten. Es ist also naheliegend, dass er in einem Track seine Leidenschaft zum Dribbeln aufgreift.

Die Nummer heißt "Olé Olé" und kommt mit einem Feature seines Freundes Brado. Zusammen besuchen sie die Spielstätte von Arsenal London. Auch der deutsche Weltmeister Shkodran Mustafi schaut im Video vorbei. Meros neues Album "Unikat" soll am 27. September erscheinen.


MERO feat. BRADO - OLÉ OLÉ (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!