will.i.am bekommt im Moment Props von allen Seiten. Sei es wegen seiner Raps oder seiner Producerskills. Mit den Black Eyed Peas hat er bereits über 30 Millionen Singles und Alben weltweit verkauft und auch der Erfolg von Fergies Solo-Album ist größtenteils ihm zu verdanken. Erfolgreich ist er also allemal. Demnächst versucht er es auf Solopfaden. Am 21.09. erscheint die erste Single und enthält einen Tipp für alle bindungswilligen Männern. Der Track I Got It From My Mama rät nämlich, erst mal einen Blick auf die Mutter der Angebetenen zu werfen, bevor man sich bindet. Für die jenigen, die nicht warten können, der Song ist bereits auf seiner MySpace-Page zu hören.

Der Rat ist zwar nicht gerade neu, aber die Umsetzung dürfte es mit Sicherheit sein. Am 28.09. darf man sich auf seinen Longplayer Songs About Girls freuen. Eine LP für die weibliche Schöpfung, verpackt in eine Art Soundtrack. Storyabriss: Ein durchstartender Hiphop-Produzent verliebt sich in eine Frau. Der Erfolg als Producer steigt ihm zu Kopf und schon ist die Frau wieder weg.

Laut offiezieller Ankündigung wird der Sound ein bunter Mischmasch aus europäischen Club-Sounds, treibenden House-Versatzstücken, klassischen Soul, brasilianischen Baile-Funk und gewohnt deftigen Beats sein.

(felix)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!