Wieso Fler wahrscheinlich nie wieder auf einen Disstrack antwortet

Fler beweist prophetische Fähigkeiten: Er hat zumindest einige Details des Disstracks von Kollegah (Fanpost 2) geweissagt.

Im zweiten Teil des aktuellen Fler-Interviews mit Niko von der Backspin tätigt der Maskulin-Chef außerdem mehrere Aussagen, die im Nachhinein betrachtet noch interessanter wirken.

Denn dieses Interview wurde vor der Ankündigung von Fanpost 2 aufgezeichnet. Fler erklärt darin den Disstrack im Allgemeinen als erledigt und ausgelutscht.

Das Ding sei durch und Fler werde wahrscheinlich nie wieder auf einen Disstrack antworten. Ob er den Braten etwa gerochen hat?

"Ich würde - glaube ich - auch nie wieder auf einen Disstrack antworten."

Die Erklärung folgt auf dem Fuße: Es sei mittlerweile schlichtweg "out".

"Das ist einfach nicht mehr cool. Das ist einfach zu oft passiert. Der Zaubertrick ist jetzt durch."

Insbesondere die folgenden Aussagen klingen beinahe so, als hätte Fler zu dem Zeitpunkt bereits das Fanpost 2-Video gesehen:

"Ich meine, wie oft willst du jetzt noch jemanden dissen vor deiner Promophase? Oder wenn mich jetzt morgen wieder jemand disst, in 'nem Video, wo er mich verarscht. Dann komm' ich und dreh' ein Video im Wald und verbrenn' dann den ... wie oft haben wir das gesehen?"

Aber auch nachdem Fanpost 2 schon angekündigt, aber noch nicht veröffentlicht war, hat Fler Vermutungen über den Disstrack angestellt. Die sich zumindest teilweise bewahrheitet haben:

FLER on Twitter

@hasstiraden300 wie gesagt...mir latte! Es kommen Karate-Reime mit einem 2005 Piano Chor Epic Beat. Hauptsache Familie wird raus gelassen!

Das gesamte Interview mit Fler findest du hier. Um Disstracks geht es ungefähr ab Minute 15:30:

Fler: "Vibe", Beef, Disstrack, Journalisten, Trends, Aufhören mit Rap (Interview) (2/2)

„Vibe" bestellen: http://amzn.to/21RhxJM Zum Ersten Part: http://www.backspin.de/episches-interview-ii/ Es ist etwa ein halbes Jahr her, dass im „Epischen Interview" Fler zusammen mit Sentino und Jalil auf Niko BACKSPIN traf. Was im März 2016 entstand ist das vielleicht meist besprochene Interview dieses Genres. Die „Keep it real" Debatte wurde noch in zahllosen weiteren Interviews fortgesetzt.

Hier nochmal Fanpost 2, Kollegahs Disstrack gegen Fler:

"Fanpost 2" ist da! Kollegah veröffentlicht neuen Disstrack gegen Fler

Es ist soweit: Flers Album Vibe ist ab heute erhältlich und nun haut Kollegah den zweiten Teil von raus. Heute Morgen wurde bereits bekannt, dass am 9. Dezember auch ein neues Album folgen wird. Imperator soll es heißen und wohl nicht über Selfmade Records erscheinen, sondern über sein eigenes Label Alpha Music Empire.& Mehr Infos dazu haben wir hier zusammengefasst: Kollegahs neues Album wird am 9.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hätte Ich nie gedacht,aber wenn Fler es richtig anstellt,könnte er als Sieger da rausgehen.

Fler ist für mich jetzt schon sieger. Warum? Sein neues album vibe ist einfach klasse! Es hat emotion und hingabe. Der disstrack von kollegah ist einfach "nur" technik und inhaltlich wiederholend.

Die person fler ist deshalb auch so interessant, weil er gerade dieses kontroverse enthält und diese*****zköpfige! Er ist nie langweilig und berechnend! Das macht ihn sympatisch und bietet viel wiedererkennungseffekt! Fler ist damit für mich schon sieger des herzens!

Der disstrack von kollegah wird ins leere laufen und es wird schad gewesen sein um das investierte geld!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"CCN": Fler kündigt Klassiker fürs Streaming an
Ccn

"CCN": Fler kündigt Klassiker fürs Streaming an

Von Till Hesterbrink am 10.09.2021 - 00:48

UPDATE vom 10. September:

Wie von Fler angekündigt ist "CCN" nun bei den üblichen Streaming-Anbietern verfügbar.

Original-Meldung vom 3. September:

Es ist wohl eine Ankündigung, mit der so wohl die wenigsten gerechnet haben. Fler erklärte gestern Abend auf Twitter, dass der erste "Carlo Cokxxx N*tten"-Teil wieder auf Streamingplattformen kommt. Und das soll sogar schon am nächsten Freitag passieren.

Bushido & Fler: "CCN" bald wohl wieder streambar

"CCN" ist für viele wohl DER Deutschrapklassiker schlechthin. Allerdings war es lange Zeit nicht möglich das Album auf Apple Music oder ähnlichen Plattformen zu streamen. Wer das Album nicht bereits besaß, konnte nur über einige Re-Uploads auf SoundCloud und YouTube in eines der prägendsten Werke der Deutschrap-Geschichte reinhören.

Laut Flizzy soll sich das nun ändern. Ohne die genauen Details zu erläutern, kündigte er auf Twitter an, dass das originale "CCN" ab nächstem Freitag wieder zum Streamen verfügbar sei.

Die Ankündigung kommt relativ überraschend. Eigentlich befinden sich Fler und Bushido aktuell in einem Rechtsstreit um die Marke "CCN". Fler will sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt in die "CCN"-Historie einreihen, doch Bushido versucht ihm dies gerichtlich zu untersagen. Dies hatte laut Fler bereits kurzzeitig dazu geführt, dass Amazon die gesamten Vorbestellungen des Albums stornierte. Mittlerweile sollen diese allerdings wieder reaktiviert worden sein.

Bushido ist zur Zeit fleißig dabei, gemeinsam mit seinem neuen Vertrieb iGroove seinen Backkatalog wieder auf Streamingplattformen verfügbar zu machen.

"Album kommt" - Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im "CCN"-Prozess unbeeindruckt

Erscheint " CCN 3"? Laut BZ hat das Landgericht Berlin am Dienstag entschieden, dass Fler den Namen "Carlo Cokxxx N*tten" für sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt nicht benutzen darf. So schreibt es die Online-Ausgabe der Boulevard-Zeitung und titelt "1:0 für Bushido". Fler hat sich bereits zu dem Urteil geäußert und seine Sicht der Dinge dargelegt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!