Wie sich Farid Bang und Manuellsen über den Angriff auf Shindy lustig machen

Am späten Mittwochabend wurde bekannt, dass Shindy Opfer eines Einschüchterungsversuchs gewesen sein soll. Sowohl Farid Bang als auch Manuellsen ließen es sich im Anschluss nicht nehmen, über den Angriff zu scherzen. Auch Bonez MC kommentierte den Vorfall kurzzeitig.

Farid und Manu spielen in ihren Instagram-Storys darauf an, dass Shindy im Auto ausgebremst und anschließend aus seinem Wagen gezogen worden sei. Farid veröffentlichte ein Video, in welchem er im Auto sitzt und von innen die Türen verschließt:

"So, kleiner Tipp auch an die ganzen Rapper, wenn ihr alleine unterwegs seid: Zentralverriegelung."

Manuellsen teilte derweil ein Video mit Tipps für Selbstverteidigung im Auto. Das Ganze kommentierte er entsprechend und verlinkte eine Fanseite von Shindy. Shindy selbst hat seine Social Media Accounts seit einigen Monaten offline genommen.

Später legte Manuellsen nach und machte Shindy ein Angebot für einen Deal, der wohl nicht zustande kommen wird:


Foto:

Screenshot von Instagram: manuellsen_official

Die Sticheleien von Manuellsen und Farid kommen wenig überraschend. Vor allem Manuellsen machte aus seiner Abneigung gegenüber Shindy in der Vergangenheit nie einen Hehl, die im Zuge seines jahrelangen Beefs mit dem einstigen ersguterjunge-Camp entstand. Auch in Farids Visier stand Shindy schon mehrfach. Nach zahlreichen Disses auf "Jung Brutal Gutaussehend 3" machte er sich zuletzt über Shindys neue Frisur lustig.

Etwas unerwartet kam ein Kommentar von Bonez MC, in dessen Story "#prayforshindy" zu lesen war. Dass sich die 187-Jungs aus solchen Thematiken fast immer raushalten, dürfte ein Grund sein, weshalb der Beitrag nach kurzer Zeit wieder gelöscht war.

Für Shindy ist die Angelegenheit vermutlich weniger lustig, da der Vorfall laut BILD in Zusammenhang mit der Trennung rund um Bushido und Arafat Abou-Chaker stehe. Letzterer sei in den Übergriff involviert gewesen. Aktuell herrscht nach außen hin wenig Klarheit über Shindys Labelsituation sowie die genauen Konstellationen bei ersguterjunge. In einem neuen BILD-Artikel äußerte sich ein Ermittler zum Ernst der Lage:

"Wir beobachten die Situation momentan sehr genau. Mit dem Label ist sehr viel Geld zu verdienen und jemand wie Arafat lässt sich solche Geschäfte eigentlich nicht aus der Hand nehmen. Möglicherweise liegt da der Hintergrund für den Übergriff auf Shindy."

Hier geht's zu den Infos über den Angriff:

Laut Bild-Zeitung: Auf Shindy soll ein Angriff verübt worden sein

Die Wege von Bushido und seinem langjährigen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker haben sich bekanntlich getrennt. Wie es mit den Künstlern neben Bushido auf dem Label ersguterjunge weitergehen würde, blieb zum Teil unklar ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Abend zusammen,

Es gibt Sprüche da heisst es labern kostet nix und ne Zunge hat kein Knochen um sie zu brechen, dieser manuellsen soll erstmal seinen mann stehen ohne sein Rücken (hells angels) und seine Worte Taten folgen lassen, Machete bushido etc (ich hasse Gewalt freut mich das es nicht soweit kommt). Dieser Mann der macht sich von interview zu interview von Beitrag zu Beitrag immer unsympathischer, von daher freut es mich das er sich selber ins abseits versetzt und er bald nicht mehr relevant ist. Deswegen wünsche ich dir für deine nächsten 40 Jahre hoffentlich mehr Gehirn Geduld und Weisheit,besonders in deiner Fastenzeit damit dein Ramadan auch anerkannt wird

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang – Genkidama [Video]

Farid Bang – Genkidama [Video]

Von David Molke am 24.01.2020 - 00:55

Farid Bang meldet sich mit einem neuen Song, einer Albumankündigung und dem ersten Video daraus zurück. Darin gibt es mehr Beat-Wechsel als erwartet und haufenweise Lines, die zum Schmunzeln anregen – mal mehr (die mit Kendrick Lamar) und mal weniger (die mit der Pädophilie). Der Track heißt wie das Album: "Genkidama" (die brachiale Spezial-Attacke aus Dragon Ball). Die Platte soll am 17. April auf die Welt gedonnert werden. Wir sind gespannt, wie das wird:

20 Deutschrap-Alben, die 2020 prägen können

Die Zeit der Jahresrückblicke klingt aus und übergibt das Staffelholz nahtlos an den Ausblick auf das neue Jahr. Einige Alben sind bereits für 2020 angekündigt, manche haben sogar schon ein Release Date, auf andere darf man sich mal mehr, mal weniger berechtigte Hoffnungen machen.

Dragon Ball Z im Hiphop: Wie ein Anime eine ganze Kultur inspiriert

"Kameee-Haaaame-Haaaaaa" - was sich liest wie kindliche Sprache, kennt wohl jeder, der sich in seiner Jugend auch nur in der Nähe eines Fernsehers aufgehalten hat. "Dragon Ball" und im Speziellen die "Dragon Ball Z"-Reihe ist in den Köpfen mehrerer Generationen tief verankert.


Farid Bang - "GENKIDAMA" [official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)