Wie der Plusmacher "Die Ernte" vor dem Index bewahren konnte

Der Plusmacher verrät im Interview mit rappers.in, dass sein Album Die Ernte beinahe auf dem Index gelandet wäre.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien habe ihn in ein längeres Verfahren verwickelt, an dessen Ende der Plusmacher die Indizierung gerade nochmal abwenden konnte.

Er habe das Gremium zum Schluss dann doch noch davon überzeugen können, dass es ein sehr musikalisches Werk sei. Die Zuständigen hätten ihn – beziehungsweise das, was er rappt – dann letzten Endes verstanden:

"Wir haben echt Glück gehabt. Mehr Glück als Verstand, wie immer. Die Leute dort im Gremium waren gnädig und haben verstanden, was ich da rappe und haben es nicht als jugendgefährdend eingestuft. Ein Glück, das wäre sonst nicht so schön gewesen. Das ist ja auch ein sehr musikalisches Stück und es gibt meiner Meinung nach deutlich 'schlimmere' Werke im deutschsprachigen Bereich."

Das komplette Interview mit dem Plusmacher kannst du dir hier durchlesen:

rappers.in - Interview: Plusmacher ("Kush Hunter", Konzerte, Weed) - Text

veröffentlicht: Donnerstag, 26.01.2017, 19:21 Uhr Kaum ein Jahr ist vergangen, als "Die Ernte" von Plusmacher das Licht der Welt erblickte. Dies stellte nicht nur seinen bis dato größten Erfolg dar, sondern war zeitgleich auch sein Debütalbum unter Xatars Zweitlabel Kopfticker.

Nicht mehr lange, und der Plusmacher veröffentlicht sein nächstes Werk namens Kush Hunter. Das neueste Video findest du hier:

Plusmacher ft. Botanikker - Hunnis [Video]

Kopfticker-Signing Plusmacher veröffentlicht mit Hunnis eine weitere Videosingle seines kommenden Albums Kush Hunter. Das Instrumental stammt hierbei aus der Hitschmiede von The Breed, die in der Vergangenheit bereits durch krasse Produktionen für Xatar und Schwesta Ewa ordentlich Welle machen konnten. Als Featuregast ist Botanikker am Start.

Was meinst du: Gehört Die Ernte womöglich auf den Index?

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

plusmacher, morlockk, omik, vglv svnset, der osten rollt!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361, 102 Boyz, Karate Andi, Haze & mehr im Deutschrap-Update

Ufo361, 102 Boyz, Karate Andi, Haze & mehr im Deutschrap-Update

Von Robin Schmidt am 21.02.2020 - 13:34

Wer in den Karnevalstagen bereits genug von Schunkelmusik hat, sollte sich dringend unser Deutschrap-Update gönnen! Auch am heutigen Freitag gehen wieder rund 30 Singles auf den Streaming-Plattformen ins Rennen. Einige davon haben wir in unsere Deutschrap-Playlist gepackt, die man bei allen gängigen Anbietern abonnieren kann. Aufs Cover schafft es heute Ufo361, der mit "Rich Rich" den Titeltrack zu seinem gleichnamigen Album gedroppt hat und wieder einmal deutlich macht, dass mit seinen Moves kaum jemand mithalten kann. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.

Auch das Movement von Qualität'er Music ist in den letzten Wochen und Monaten stetig gewachsen. Labelboss Massiv hat mit Ramo, Kilomatik und Marlo drei vielversprechende Talente am Start, die Straßenrap in eine neue Ära gießen wollen. Alle drei sind in dieser Woche in unserer Playlist vertreten. Kilomatik und Marlo feuern gemeinsam die "Desert Eagle ab", während Ramo sowohl Hemso auf "Wo bist du?" als auch Brado bei "Wie ein Präsident" Support gibt. 

Rap aus der Hauptstadt ist auch heute wieder omnipräsent. Karate Andi beschäftigt sich pöbelnd mit einem "Spitzenprodukt", Frauenarzt achtet auf den richtigen "Autobass", Plusmacher hat einen "Briefumschlag" dabei und B-Tight holt für "Keine Gefangenen" mit Ferris MC, Swiss und Tamas eine wilde Truppe zusammen. 

Mit "KK" droppt der 18-Jährige Kasimir1441 aus Berlin-Steglitz eine roughe Nummer, die erkennen lässt, dass mit seinen energiegeladenen Flows in Zukunft zu rechnen sein wird. Die 102 Boyz geben gemeinsam mit 65Goonz in "Packs auf mir" wieder einmal gehörig Stoff. 

Abschließend noch einen Blick nach NRW: Es sind zwar nur 1:25 Minuten Spielzeit, aber in denen beweist Cgoon von den Blokkboy$ aus Köln auf einem unruhigen Trap-Brett, dass er auch bei seinen Solosachen nicht enttäuscht. Gönnt euch "M6".

Alle neuen Songs

Ufo361 – Rich Rich 
Samra – Schüsse im Regen
Kasimir1441 – KK
Haze – Rache der Laster
Karate Andi – Spitzenprodukt 
Binho & Lukees – Fakten
Cgoon – M6
The Cratez x Ahmad Amim – Lionel 
Marvin Game ft. Kana & Mavie – Orbit 
Sugar MMFK & Lolito – Malade
Kilomatik & Marlo – Desert Eagle
Hemso ft. Ramo – Wo bist du?
JACE ft. OWENMBLAC – Chicos
Kronkel Dom – GQ
Fourty – Weißer Rauch
Gebrüder King – Früher oder später
Juri – Drug Dealers Dream
Erabi – Alles schon gesehen
Haszcara – Hautnah
Mois – Drama 
Anonym ft. Seyed – Cortez 
Krime – Taschen leer
Brado ft. Ramo – Wie ein Präsident
Lil Lano – Barbie 
Money Boy – MVP
Frauenarzt – Autobass
Plusmacher – Briefumschlag
B-Tight ft. Ferris MC, Swiss & Tamas – Keine Gefangenen
Eren Can & Batu – Lucy
Sadi – Westberlin

Die heutigen Releases 

Eno – Bonität 
Greeny – MNMGT2
Prezident – Alles ist voll von Göttern 
Mudi & Enes – Maktub
Credibil – Söz (EP)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)