Wie es für Vega und 18 Karat in den Trendcharts läuft

Am vergangenen Freitag brachten 18 Karat und Vega ihre neuen Alben auf den Markt. Die Midweek-Charts geben einen ersten Ausblick, wie es am morgigen Freitag erfolgstechnisch laufen könnte.

Den besten Einstieg peilt 18 Karat mit "Geld Gold Gras" an, das zurzeit auf dem dritten Platz steht. Direkt dahinter folgt Vegas "V", der zudem mit seinem Bonus-Mixtape "Dreggisch und Roh 2" auf der 72# platziert ist.

Auch King Khalil könnte die Top 10 erobern. Seine Platte "Kuku Effekt" ist in den Trends auf Rang acht zu finden. Ein internationaler Neueinsteiger ist ebenfalls am Start. "Lil Boat 2" von Lil Yachty liegt auf dem 69. Rang.

In den Singlecharts scheint Olexesh und Edin die Verteidigung der Spitzenposition nicht zu gelingen. "Magisch" fällt um einen Platz nach hinten auf die #2. 

"Immer wieder" von Rooz und MoTrip liegt derweil auf dem 40. Platz. Hier gibt's das zu dem Song:

Rooz x MoTrip - Immer Wieder (prod. SOTT)

Es ist endlich soweit: Das große Projekt, von dem Rooz seit Jahren spricht, nimmt langsam Form an. "Immer wieder" ist die erste Single seiner exklusiven Spotify-Playlist ...

Außerdem in den Single-Midweekcharts dabei: 18 Karat und Bonez MC mit "Auf einmal sind alle korrekt" (#66), "Number One" von Kay One, Massari und Tory Lanez (#74) sowie "Pfirsich" von Fler (#85).

Check hier die kompletten Übersichten ab:

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Vega: Casper, Bausa, "V", Angst, Pop-Hits, Disses, Gesichtstattoos & Universal - Toxik (Interview)

Mit seinem fünften Soloalbum "V" hat Vega wieder eine Schippe auf seine bisherige Karriere draufgelegt. Das Album des Freunde-von-Niemand-Veterans erscheint auf ...

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de