Das gehört wahrscheinlich zu den Dingen, die noch niemand untersucht hat. Bis auf Matt Daniels, der sich die Texte genauer angeschaut hat.

Der Designer und Datenwissenschaftler aus New York hat mit der Unterstützung der Red Bull Music Academy das Vokabular einiger Rapper unter die Lupe genommen.

Dafür hat er relativ simpel Wörter von 35.000 Texten von Rappern wie Eminem, Drake, DMX und vielen mehr gezählt.

Herausgekommen ist eine Liste, die uns zeigt, dass Rapper wahre Sprachkünstler sind. Wer ganz vorne liegt und wer das Schlusslicht in diesem Ranking ist? Schau selbst.

Fangen wir mit Kanye West an...

Kanye West:

Unglaublich aber wahr, Yeezus liegt relativ hinten.

Er hält sich selbst zwar für übermenschlich, aber sein Wortschatz ist es leider nicht. Mit 3.982 individuellen Wörtern liegt er noch hinter T.I.. Und übrigens auch weit hinter Kollege Jay Z, der ganze 500 Wörter mehr drauf hat.

"I am a god/ Hurry up with my damn massage"


Vom übermenschlichen Kanye West zum göttlichen Eminem...

Eminem:

Der Oscar und Grammy- Preisträger benutzte bis jetzt 4494 Wörter und somit mehr als Rap-Legende 2 Pac.

Hättest du das gedacht?

"Be a king? Think not, why be a king when you can be a God?"


Mit dem Wu-Tang Clan kann sich kaum einer messen...

Wu-Tang Clan:

Die Mitglieder belegen gleich sechs Plätze. Ganz vorne mit dabei ist GZA. 6426 Wörter machen ihm zum Vize-Wortschatz-König.

Da gibt es nur wieder erneut zu sagen: Wu-tang Clan ain't nothin to f*** wit!


Wie Drake abschneidet, erfährst du hier...

Drake:

Weezy F. Baby mag nicht den größten Wortschatz haben oder gerade wegen seinen tiefgründigen Texten bekannt sein, trotzdem ist er mit 3743 Wörtern noch vor Kollege Drake.

Dieser steht mit 3522 ziemlich am Ende der Liste.

"Remember? Mothaf***a!"


Das Schlusslicht der Liste macht leider DMX...

DMX:

Ich sollte gerade hier daran erinnern, dass es nicht um den Rap, sondern einfach um die Vielfältigkeit der verwendeten Wörter geht.

Mit 3124 Wörter liegt er über 4000 Wörter hinter dem eindeutigen Sieger.

"Urg, urg, Yeah, uh, yeah grrrrrrr...., yeah, uh.  Rrrrr...... Ya all get it Twisted!"


Auf der nächsten Seite erfährst du, welcher Rapper die meisten Worte kennt!

Aesop Rock ist der eindeutige Wortschatz-König!

Mit unglaublichen 7392 Wörtern belegt der New Yorker, dicht gefolgt von so einigen – fast allen – Wu-Tang-Mitgliedern, die Pole-Position.

Wer hätte das gedacht?

"When all the wolves in woolly wigs
Have huffed, and puffed, and blew the bricks

The skulls of Brooklyn's cruelest pigs
Will rain
on Fulton's newest kicks"


Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das Internet & Rapper lachen über Kanye Wests neuen Haarschnitt

Das Internet & Rapper lachen über Kanye Wests neuen Haarschnitt

Von Alina Amin am 20.10.2021 - 15:30

Kanye West, der kürzlich seinen bürgerlichen Namen in Ye änderte, zeigt sich in der Öffentlichkeit auch mit neuem Look. Der Rapper hat sich offenbar einen neuen Haarschnitt zugelegt, der fast so fragwürdig scheint wie sein neues Faible für verstörende Gesichtsmasken. Und wie auch sonst lassen weder Fans noch das Internet die ganze Sache unkommentiert. 

Chris Brown & Royce Da 5'9 lachen über Kanye Wests Frisur

Auf Instagram postete Ye die neue Frisur und verwirrte Fans mit den unregelmäßigen Mustern in seinem Kurzhaarschnitt. Obwohl Designs an rasierten Haaren absolut nichts Neues sind, erkennt man an Kanyes (jetzt auf Apple Music streamen) Style weder eine Regelmäßigkeit noch ein Muster. Der wilde Schnitt ist daher perfektes Futter für die Internet-Community und Kollegen. 

So schreibt Chris Brown, dass Kanye den Friseur nach dem "Weltweit-abgef*ckt-Übergang" gefragt habe und den Bestrafungs-Haarschnitt bekommen hätte. ('He asked the barbour for the f*cked up worldwide fade. N*gga wanna make 'what the f*ck' in style. He got the punishment haircut.')

Royce Da 5'9 erklärt auf Social Media, dass er bald wohl auch einen Haarschnitt hätte, wenn Kanyes neuer Style in Mode kommen würde. Dabei spielt er darauf an, dass er selbst kaum noch Haare hat, diese aber scheinbar für Ye's wilde Frisur ausreichen. 

Einige Menschen erinnern die wilden Schnitte an das Werk besonders junger Menschen. Ein Twitter-User schreibt, dass Kanye "seine Kinder an seine Haare gelassen hätte". Ein anderer vermutet den Haarschnitt als Grund für Wests wilde Masken, die er aktuell auf Kopf und Gesicht trägt.

Kanye West verwirrt mit Gesichtsmasken

Kanye ist aktuell auf Reise und hielt sich in den letzten Tagen in diversen Ländern auf, darunter auch Deutschland. Grund scheint unter anderem die Hochzeit von Alexandre Arnaults Hochzeit zu sein, auf der er vor einigen Tagen auftrat. Während seiner Spritztour durch Europa und Amerika hat er sich gewöhnungsbedürftige Masken aufgesetzt, die seinen gesamten Kopf bedecken. Ausgefallene Gesichtsbedeckungen sind für Kanye nichts neues (man erinnere sich an die Yeezy-Ära) aber dieses Mal scheinen seine Masken eher an Halloween statt an Laufsteg zu erinnern.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)