Wegen Bushido: Kritik an Bonez MC, Manuellsen & Animus von Ali Bumaye

Schon vor einigen Wochen äußerte egj-Signing Ali Bumaye seine Abneigung gegenüber Künstlern, die während ihrer Promophase wiederholt auf Bushido zu sprechen kommen. Ganz offensichtlich sieht der Berliner darin einzig und allein eine Marketingstrategie, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Nun nennt er konkrete Namen, die ihm aufgefallen sind.

"Jeder Rapper, der gerade in der Promophase ist, sagt was über Bushido. Negatives, immer Negatives. Sei es damals Manuellsen, er hat ein Album rausgebracht und was gegen Bushido gesagt. Animus kommt jetzt an und sagt, Bushido würde Konsequenzen tragen. Der Typ von 187 Strassenbande [Bonez MC, Anm. d. Red.] hat auch irgendwas gesagt. Dass er Bushido wohl nicht mehr ernstnehmen kann oder so. [...] Animus hat ein Jahr die Fresse gehalten – jetzt auf einmal gibt es Konsequenzen für Bushido, wo du Promo machst? Wen willst du denn verarschen?"

Ali fände es entspannter, wenn es jeder so wie er halten würde: Einfach sein eigenes Ding machen.

"Musst du denn immer bei jedem Interview diesen einen Mann erwähnen? [...] Ich beleidige ja auch nicht irgendeinen um einpaar CDs mehr zu verkaufen. [...] Das ist für mich link. Es würde sowieso nie etwas passieren. [...] Von mir aus soll jeder Gold gehen. Die interessieren mich alle so wenig, wie ich sie interessiere."

Für jeden, der Bushido persönlich verletzten möchte, hat er noch einen gut gemeinten Rat parat. Der mehrfache Vater beschäftige sich laut Ali nämlich überhaupt nicht mit solchen Belanglosigkeiten: "Das Traurige ist: Bushido interessiert sich ja gar nicht für die. Der weiß nichts davon. Er weiß nichtmal, wer ihr seid."

So ganz kann das allerdings nicht stimmen. In der Vergangenheit reagierte Bushido mehrmals öffentlich auf Manuellsen und auch Animus. Der 187 Strassenbande und speziell Bonez MC sprach er sogar großes Lob aus.

Ali Bumayes Album Rumble in the Jungle erscheint am 3. Juni – ihn kennt Bushido sehr wohl, zwei Mal ist er auf der Platte verteten. Das Video zur Single *** ohne Grund mit Shindy ist bereits online.

Ab etwa Minute 19 beschwert sich Ali Bumaye:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sitzt in der Promophase in nem Interview und redet über Rapper denen er vorwirft in der Promophase über Rapper zu reden Promoception

Sagenhaft wie der Kerl auf dem Schmalen Grad zwischen sympathisch und absoluter Riesenschmock rumtrampelt.
Ali sagt zwei Sätze und irgendwie mag man Ihn. Dann kommt der dritte Satz und POW....richtiger Lappen :D

In Zukunft wär ich für ein allgemeines Bushidoverbot bei Ali, Shindy und Fler.
Einfach Fresse halten. Wenn er was zu sagen hat wird er das schon tun und das Ihr "zu Ihm gehört" ist mittlerweile auch bekannt, also SHUT THE **** UP wie der werte Manuelssen es sagen würde.

Wieso redet der fette Ali in seiner Promophase über Bushido?? Richtiger Hund!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Massiv & Manuellsen – Heimatland [Video]

Massiv & Manuellsen – Heimatland [Video]

Von Till Hesterbrink am 10.06.2021 - 23:28

Massiv (jetzt auf Apple Music streamen) und Manuellsen machen weiter gespannt auf ihr anstehendes Kollaboalbum "Ghetto". Diese Woche droppen sie ihren unglaublich starken Track "Heimatland" und liefern wieder auf höchstem Niveau ab. Der Qualität'er und der König im Schatten zeigen mit ihrem emotionalen Song über das Leben in der Diaspora, warum sie nach all den Jahren immer noch ganz oben mitspielen.

"Durch unsere Adern fließt der ein und selbe Schmerz/
Doch verlieren tut man alles, wenn man 'ne Fahne verehrt"

Produziert wurde der Song von NMD und Beatzeps.


MASSIV & MANUELLSEN - HEIMATLAND (OFFICIAL GHETTO VIDEO)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)