Warum Eko Fresh gerne untypische Rollen spielt

 

Im "Fresh Family Podcast" von Eko Fresh und seiner Frau Sarah Bora geht es dieses Mal vorrangig um Diversität und Repräsentation. In der aktuellen Folge sprechen die beiden unter anderem darüber, warum Freezy so viele Filmrollen annimmt.

Eko Fresh: "Das hat was mit Repräsentation zu tun"

Repräsentation ist das große Stichwort bei fast allen öffentlichen Schachzügen, die Eko Fresh vorantreiben. So auch bei seinen Rollen. Als Kind habe er nie sich nie repräsentiert gefühlt. Egal ob im Fernsehen, Politik oder in der Musik. Die einzige Ausnahme war Erdoğan Atalay bei "Alarm für Cobra 11". Damals habe er sich sehr gefreut, einen Türken im deutschen TV zu sehen. Das war aber die absolute Ausnahme, weswegen Freezy sich seine Vorbilder woanders suchen musste – Zum Beispiel in den USA mit Tupac Shakur.

    "Ich bekämpfe das System im System"

    Damals habe er über Hiphop und Rap einen Weg gefunden, sichtbar zu werden. Mittlerweile sei er aber vor allem Teil des großen Ganzen und könne so "das System im System bekämpfen". Sprich Rollen annehmen und als Repräsentationsfigur der jüngeren Generation zeigen, dass sie sein können, was und wer sie wollen. Dass das einigen zu wenig wäre oder manche seiner Auftritte für einen Rapper als unangemessen angesehen würden, sei ihm völlig egal. Für ihn sei wichtig, mit Stereotypen aufzuräumen und zu zeigen, dass jeder in jedem Teil der Gesellschaft stattfinden kann. Darum bedeute es Eko auch etwas, den "Weihnachts-Prinz" im Privatfernsehen spielen zu können, denn: "Perception is reality".

    Fresh Family – Der Podcast von Eko Fresh und Sarah Bora

    Im Podcast "Fresh Family" geht es aber nicht ausschließlich um Freezy selbst. Er und seine Frau Sarah Bora sprechen über Familie, Karriere, Hiphop und Female Empowerment miteinander und geben damit einen Einblick hinter die Kulissen des Ehepaars. Auch ihr gemeinsamer Sohn Elijah spielt für die Themen eine große Rolle.

    Folge 5 thematisiert unter anderem auch eine German Dream-Team Reunion und die Rolle von 2Pac in Eko Freshs Leben. Die komplette Folge könnt ihr hier nachhören:

    Eko Fresh ist bekannt dafür, sich sozial zu engagieren und auf Themen wie Rassismus oder Diskriminierung aufmerksam zu machen. Erst dieses Jahr bekam der Rapper den Ohren-Orden für soziales Engagement verliehen:

    Artist
    Kategorie

    Groove Attack by Hiphop.de

    Umfrage: