Vorwurf: Hat Kollegah bei Haftbefehls Modemarke geklaut?

Kollegahs Label Alpha Music Empire hat seit Neuestem auch einen eigenen Store für Klamotten. Erst seit wenigen Tagen ist die erste Kollektion online, doch schon jetzt gibt es Biting-Vorwürfe. Diese kommen ausgerechnet aus der Rapszene.

Die Facebook-Seite von Haftbefehls Modemarke Chabos IIVII postete heute ein zuvor von Kollegah veröffentlichtes Bild, welches unter anderem die Rückseite eines schwarzen Hoodies aus dem Alpha-Sortiment zeigt. Das darauf zu sehende Logo erinnert in seinem Look durchaus an das Chabos-Wappen.

"Sehr peinliche Aktion von unserem Freund KOLLEGAH und seinem Label. Eins zu eins wurde ein Design von uns geklaut! #noloveforfakeones", hieß es dementsprechend seitens der Chabos-Jungs.

Auch in den Kommentaren auf Kolles Seite mehren sich die Vorwürfe. Kollegah selbst äußerte sich bislang nicht dazu.

Hier der Post und das Chabos-Logo zum Vergleich:

Sehr peinliche Aktion von unserem Freund ...

Sehr peinliche Aktion von unserem Freund KOLLEGAH und seinem Label. Eins zu eins wurde ein Design von uns geklaut! #noloveforfakeones

Chabos Ragazzi Shirt in weiß - klare Ansage für

Chabos Ragazzi Shirt in weiß - klare Ansage für den Sommer! iamchabo.com #chabosiivii #iamchabo

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

haha Kolle der alter Kakalurri mal wider auf frischer Tat ertappt ******e enstehen zu lassen

nicht nur seine musik ist fake sondern auch seine klamottenlable

Ich kann es mir ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen weil Kollegah bei Merch nicht spart sondern das hält was er verspricht und das ist Qualität!!!

Wer trägt sowas? Ist mir alles zu sehr 2003!

Ich verstehe es Allgemein nicht warum Leute überhaupt Merch, tragen. ? Leute kaufen sich für Geld im Prinzip Merch mit logo bedruckt in diesem falle, nicht Logos von bekannten Großen Firmen wie Nike, Adidas oder Convers ne.. Sondern von "Chabos oder Kollegah als Beispiel.. um Kostenlos Promo zu machen, wofür der end kunde im Prinzip geld zahlt, is doch n bisschen Paradox oder? :P

btw. Im leben würde ich kein Merch tragen, das is doch Peinlich :D

Sind nicht beide Klamotten Marken sehr stark "inspiriert", wie man heutzutage sagt, von anderen Klamotten Marken ?

Der Chabos Kram sieht eher aus wie das Skoda Logo und Kollega's Logo? Woher ist das? König der Löwen?

wer auch nur irgendwas, wenns auch nur socken sind, von "rappern" kauft, der hat die kontrolle über sein leben verloren.

Kollegah klaut den Style von Chabos.
Die haben vorher Ihr CD bei Gucci geklaut.

Thiefception.

Beides Lappen.
Dann schmeiß ich es lieber Adidas, Nike und Co in den jeweiligen Gierschlund als mit dem Skoda LKW Logo auf Gucciplate rum zu laufen.

kolles logo sieht aus wie das kopierte emblem einer chinesischen könig der löwen app, mit sumba und mufusa als die hauptcharaktere

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Von David Molke am 04.07.2020 - 16:34

Trotz Corona auf ein Haftbefehl-Konzert gehen? Anders, aber großartig: Für 20 Gewinner*innen ist der Traum in Erfüllung gegangen. Jetzt gibt es das Spektakel des Secret Gigs, der in einer Hinterhaus-Gasse Frankfurts stattgefunden hat, auch als Video.

Haftbefehl veranstaltet Secret Gig für Gewinner*innen im Hinterhof

Was für ein Secret Gig? Zusammen mit diesem einen Energydrink-Hersteller wurde statt Autokino-Konzert eine andere Alternative gefunden. Im passenden Ambiente und mit brennenden Mülltonnen performt Haftbefehl einige seiner Tracks aus dem aktuellen "DWA"-Album zum allerersten Mal überhaupt live – vor nur 20 Gewinner*innen, die das Geheimkonzert gewonnen haben.

Mit gebührendem Abstand: Die Zuschauer*innen wurden auf diverse Fenster rund um eine Hinterhof-Gasse verteilt. So konnte der gebührende Sicherheitsabstand eingehalten werden und gleichzeitig kommt die passende Atmosphäre auf. Die Idee ist nicht schlecht und die Umsetzung hat allem Anschein nach auch sehr gut geklappt. Hafti gibt ordentlich Gas und es sieht aus, als hätten alle Beteiligten Spaß gehabt.

Petition will eine Haftbefehl-Straße in Offenbach erwirken

Was der Tod von George Floyd angestoßen hat, lässt aktuell in etlichen Ländern Menschen über Rassismus in der Gegenwart und der Vergangenheit nachdenken. Denkmäler von kolonialistischen Kriegstreibern werden versenkt, Straßennamen und mehr werden historisch eingeordnet und überdacht. So auch in der Stadt Offenbach am Main, zu deren berühmtesten Söhnen Haftbefehl zählt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)