Vom Dad-Schuh zum Streetwear-Favorit: Der neue New Balance 9060

 

New Balance hat kürzlich den 9060 Sneaker rausgebracht, eine Silhouette, die an die frühen 2000er erinnert und eine Hommage an frühere Laufschuh-Modelle ist. Vom Look her ist der Sneaker recht kontemporär gehalten; Beige-Töne und eine wilde Sohle erinnern an das, was man - wahrscheinlich - als modernen Sneaker empfindet.

Halt vintage, aber auch neu und hip mit einer Prise Nostalgie, die vom New Balance 990-ähnlichen Look ausgelöst wird. Abgesehen davon zeigt uns der Sneaker auch, in welche Richtung sich New Balance eigentlich bewegt – und wieso Rapper bald öfter mit dem famosen "N" am Schuh zu sehen sein werden.

New Balance bringt den 9060 Sneaker raus

New Balance gilt bekanntlich als die Dad-Schuh-Marke schlechthin, hat sich in den vergangenen Jahren aber immer weiter in Richtung Lifestyle entwickelt. Geholfen hat dabei sicherlich auch der Dad-Sneaker-Trend, der besonders die Streetwear-Landschaft in den späten 2010er-Jahren dominiert hat. Aber auch in der generellen Entwicklung ist zu sehen, dass NB immer cooler wird.

Grund dafür scheinen schlaue Business-Moves zu sein. New Balance droppt regelmäßig Sneaker-Collabs, die extrem gehypt sind und trotzdem nicht "sell-out" zu sein scheinen. Sei es das Aimé Leon Dore-Modell oder die Collabo mit Jjjjound: Hier kommen Stars der Streetwear-Welt zusammen, die keinen Pop-Status haben - aber definitiv bekannt sind. Dadurch geben New Balance-Collabs Sneaker zumindest mir das Gefühl, qualitativ hochwertiger zu sein und was für die "Culture" zu tun. Und scheinbar bin ich mit meinem Gefühl nicht allein: New Balance ist so erfolgreich wie lange nicht mehr.

Wer Teil der neuen New Balance-Ära sein will, kann sich das 9060 Modell für 150 Euro bei newbalance.de kaufen. Aktuell gibt es nur ein einziges Colorway aber dieses scheint recht easy kombinierbar zu sein.

Auf dem Weg, lifestyliger zu werden, hat sich New Balance natürlich auch mit einigen Rappern zusammengetan. Darunter auch Aminé, der seit April Markenbotschafter für das Streetwear-Label ist und niemand Geringeres als Jack Harlow – der zwar (noch) keine Legacy aufweisen kann, dafür aber astronomischen Erfolg. Damit schnappt sich New Balance scheinbar aber sicher die neue Generation an Rappern. 

Mehr Sneaker-Updates gibts bei den Jungs vom Oh Schuhen!-Podcast:

Artist
Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de