Veysel bestätigt baldige Gründung seines eigenen Labels

 

Schon vor einigen Tagen ließ ein Post von Veysel vermuten, dass der Essener ein eigenes Label gründet. In der neuen Folge #waslos räumt er die letzten Zweifel aus dem Weg. Es sei fast fix und es müsse nur noch Papierkram erledigt werden. Veysel gründet das Label, das vermutlich Belaboyz heißen wird, mit zwei Kollegen, die bislang nichts mit der Rapwelt zu tun haben sollen.

Bei einem anderen Label – etwa einem Major – zu signen, sei keine richtige Option für ihn gewesen. Bei Veysels Label dürfen wir in Zukunft auch mit Signings rechnen:

"Natürlich wollte ich auch meine Base gründen, die Essen-Aldendorfer Jungs auf die Karte bringen. Warum nicht?"

Ein neues Album ist schon konkret in Planung und kurze Eindrücke von der ersten Single und dem Videodreh bekommst du bei #waslos. Außerdem ist gestern die Serie 4 Blocks gestartet, in der Veysel eine Hauptrolle spielt. Auch über das Casting für die Serie spricht er mit Rooz:

Veysel: "4 Blocks"-Serie, neues Album, heiße Feature-News & eigenes Label (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON VEYSEL: http://hiphop.de/veysel "Neukölln statt New York: Serie über arabischen Mafia-Clan" - so teast stern.tv die neue Serie "4 Blocks" an, in der Veysel eine der Hauptrollen spielt. Er ist hier neben Kida Khodr Ramadan und Frederick Lau zu sehen.

Klare Andeutungen: Hat Veysel sein eigenes Label "Belaboyz" gegründet?

Über zwei Jahre ist Veysels Abschied von den Azzlackz nun her, das Album Audiovisuell wird im Oktober drei Jahre alt. Die Fans des Esseners warten also schon lange auf neuen Output und zuletzt zeigte der Rapper und Schauspieler wieder verstärkt Präsenz - in der Regel ist das ein Zeichen dafür, dass sich bald etwa tun wird.

Deutschrapper im arabischen Untergrund-Milieu: Erster Teaser zu "4 Blocks" ist da!

Verrat, Schuld und Machtkämpfe im Milieu eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Darum soll es in 4 Blocks gehen. Nächstes Jahr soll die TNT-Serie in sechs Folgen ausgestrahlt werden.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de