Vertrag frisch unterzeichnet: Kollegah verkündet neue Zusammenarbeit

Bei Kollegah tut sich aktuell einiges. Neben den Gerüchten um die Gründung eines eigenen Labels sowie seiner Ankündigung, auch in der Filmbranche aktiv zu werden, verkündete er heute eine weitere neue Zusammenarbeit.

Via Facebook machte Kollegah bekannt, dass er ab sofort mit der Künstleragentur Suga Agency kollaboriert. Auch eine erste Ankündigung, was man in Zukunft erwarten könne, tätigte Kolle: "Es sind einige coole Projekte im Bereich Social Media geplant."

Auf dem Bild ist neben Akay von der ehemaligen Boygruop Overground auch YouTuber Alberto zu sehen. Während Akay der CEO der Agentur ist, steht Alberto ebenso bei Suga Agency unter Vertrag wie zahlreiche von Kollegahs Rapkollegen. Darunter findet sich neben Farid Bang, Eko Fresh, KC Rebell, Majoe, Massiv, Sinan-G und Summer Cem auch SpongeBozz. Das sorgte in den Kommentaren bereits für einige Diskussionen.

Man darf gespannt sein, was Kollegah aktuell plant. Und ob es überhaupt eine Rolle spielt, dass er und SpongBozz mit derselben Agentur zusammenarbeiten.

Es sind einige coole Projekte im Bereich Social Media geplant, auf eine gute Zusammenarbeit mit Suga Agency Suga Agency GmbH

Posted by KOLLEGAH on Dienstag, 15. März 2016
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de