US-Rapper Young Dolph erschossen
Schwarzweißes Bild von Young Dolph

Der amerikanische Rapper Young Dolph wurde im Alter von 36-Jahren erschossen, laut Information der örtlichen Polizei. Er soll gestern auf dem Parkplatz eines Keks-Geschäftes in Memphis von bislang Unbekannten ermordet worden sein.

Rapper Young Dolph erschossen

Die Besitzerin von Makeda's Butter Cookies soll der Polizei gegenüber angegeben haben, dass der Rapper in ihren Shop gekommen sei und dort Kekse gekauft habe. Dann soll ein Auto vorgefahren sein, aus dem Young Dolph dann erschossen wurde.

Ein Motiv oder Tatverdächtige gibt es bislang noch nicht. Die Polizei in Memphis nannte die Tat "sinnlos". Nicht zum ersten Mal wurde der 36-Jährige Opfer von Anschlägen auf sein Leben. Bereits 2017 wurde auf ihn geschossen, damals kam er allerdings vergleichsweise glimpflich davon.

Young Dolph auf Parkplatz ermordet

Nach dem Bekanntwerden der Nachricht vom Tod des Rappers stürmten Hunderte Fans und Schaulustige zum Ort des Verbrechens. Die Polizei soll einige Zeit lang Schwierigkeiten damit gehabt haben, die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Erst vor einer Woche hatte der Rapper dem Keks-Shop, den er wohl öfter frequentierte, in einem Video ein kurzes Shoutout gegeben.

Young Dolph hinterlässt zwei Kinder.

Genre
Kategorie