US-Rapper YNW Melly droht offenbar die Todesstrafe

YNW Melly sitzt seit Februar im Gefängnis, weil er zwei Freunde ermordet haben soll. Ihm droht nun offenbar die Todesstrafe, wie unter anderem TMZ und Pitchfork berichten.

Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe für YNW Melly

Der Fall rund um YNW Mellys Anklage war sowieso schon heftig genug: Der Rapper soll zwei seiner besten Freunde erschossen haben soll. Anscheinend erklärt die Polizei, anschließend habe YNW Melly den Tatort so präpariert, dass das Ganze wie ein Drive by-Shooting aussah.

Nun heißt es, dass der Staat Florida die Todesstrafe für den Rapper anstrebe. Offenbar glaubt die Staatsanwaltschaft, den Doppelmord zweifelsfrei beweisen zu können. Dazu komme, dass YNW Melly der Anklage zufolge auch noch Mitglied in einer kriminellen Gang sein soll.

Darüber hinaus geht der Staat Florida offenbar davon aus, dass YNW Melly die Tat aus finanziellen Beweggründen begangen habe. Der Mord sei besonders abscheulich oder grausam gewesen und der Rapper habe ihn in besonders kalter sowie berechnender Art und Weise geplant.

YNW Melly beteuert, unschuldig zu sein

Auf Instagram hat der Rapper bereits zu dem Zeitpunkt, als er sich der Polizei stellte, mehr oder weniger erklärt, unschuldig zu sein. 

Er sei nicht verhaftet worden, sondern stelle sich. Er habe zwei seiner Brüder durch Gewalt verloren und viele Gerüchte und Lügen seien im Umlauf.

YNW Melly hat auf unschuldig plädiert. Seine Anwälte erklären gegenüber Billboard, die Anklage habe von Anfang an geplant, die Todesstrafe anzustreben.

Aber sobald sämtliche Beweise vorgelegt würden, werde das zeigen, dass der 19-jährige YNW Melly unschuldig sei, so sein Anwaltsteam.

To all my fans and supporters no I did not get locked up in Washington , but I am turning myself in today I want you guys to know I love you and appreciate every single one of y'all, a couple months ago I lost my two brothers by violence and now the system want to find justice.. unfortunately a lot of rumors and lies are being said but no worries god is with me and my brother @ynw.bortlen and we want y'all to remember it's a ynw Family I love you @ynwsakchaser1 and @ynwjuvy #freeus

504.5k Likes, 34.1k Comments - Free Melly & Melvin (@ynwmelly) on Instagram: "To all my fans and supporters no I did not get locked up in Washington , but I am turning myself in..."

"Murder on my mind": YNW Mellys Lyrics sollten keine Rolle spielen

YNW Melly rappt in seinen Songs unter anderem über Mord und Dinge, die sein lyrisches Ich bereut. Sein Management versteht es offenbar auch sehr gut, die mediale Aufmerksamkeit zu nutzen.

Kurz nachdem sich der Rapper der Polizei gestellt hatte, ging ein neues Video zu einem älteren Song online. Darin sehen wir YNW Melly im Gefängnis, der Track heißt "Mama Cry".

In "Murder on my mind" geht es wenig überraschend um Mord. Der Song wurde samt dem drastischen Video noch vor dem Todesfall der beiden Freunde des Rappers veröffentlicht.

Online ziehen viele Kommentatoren voreilige Schlüsse: Wer einen derartigen Song mit so einem Video veröffentliche, der könne ja nur schuldig sein.

Was natürlich extrem kurz gedacht ist. Selbstverständlich muss das überhaupt nichts heißen. Die Kunst des Rappers sollte bei seiner Verhandlung keine Rolle spielen.

Genau das befürchten die Anwälte YNW Mellys allerdings, wie sie gegenüber XXL angeben. Derartiges könnte sich immer mehr häufen, so traurig das auch ist: Im Prozess gegen Boosie BadAzz wurden dem Rapper zum Beispiel seine Texte vorgehalten und die Staatsanwaltschaft hat versucht, sie gegen ihn einzusetzen.

YNW Melly may be put on trial but his lyrics shouldn't be

On Wednesday, YNW Melly turned himself into Miramar police in Florida. The 19-year-old is being charged with two counts of first-degree murder for the October 2018 deaths of two of his closest friends: Anthony Williams and Christopher Thomas Jr., who rapped under the names YNW Sakchaser and YNW Juvy.

YNW Melly - I Am You

Gifford, Florida rapper YNW Melly has released his debut full-length I Am You. Known for emotional ballads that can be anywhere between violent and lovelorn, tracks like "Murder On My Mind," "Slang That Iron," and "772 Love" have earned him a following.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Positiver Corona-Test: YNW Melly drängt auf Haftentlassung

Positiver Corona-Test: YNW Melly drängt auf Haftentlassung

Von Michael Rubach am 03.04.2020 - 17:01

YNW Melly ist offenbar positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der momentan inhaftierte Multi-Platin-Rapper ("Murder On My Mind") will die Diagnose dafür nutzen, um an seinen Haftbedingungen zu arbeiten. Er möchte nämlich seinen Platz hinter Gittern vorzeitig verlassen.

YNW Mellys Anwalt kritisiert die hygienischen Zustände im Gefängnis

Via Instagram kommunizieren Vertreter des Rappers regelmäßig mit der Außenwelt. Auf der Plattform wurde nun auch mitgeteilt, dass YNW Melly beantragt, unter Auflagen freigelassen zu werden.

"Er wird einen Antrag auf eingeschränkte Freilassung stellen, in der Hoffnung auf eine bessere Versorgung, da Gefängnisse nicht auf die Behandlung dieses neuen Virus vorbereitet sind."

YNW Mellys Anwalt Bradford Cohen sagte zudem gegenüber South Florida Sun Sentinel, dass die Gefängnisse in den USA eine "extrem gefährliche Situation" herstellen würden. Er kritisiert die seiner Meinung nach nicht angemessenen Hygienebedingungen. Die USA stehen aktuell bei fast 250.000 bestätigter Corona-Fälle und sind damit weltweit führend. Das legt die Seite der Seite der Johns Hopkins Universität offen.

YNW Melly wartet auf seine Verhandlung vor einem Gericht in Florida. Dem Rapper wird vorgeworfen, zwei seiner Freunde ermordet zu haben. Er bestreitet das Verbrechen. YNW Melly droht bei einer Verurteilung die Todesstrafe.

US-Rapper YNW Melly droht offenbar die Todesstrafe

YNW Melly sitzt seit Februar im Gefängnis, weil er zwei Freunde ermordet haben soll. Ihm droht nun offenbar die Todesstrafe, wie unter anderem TMZ und Pitchfork berichten. Der Fall rund um YNW Melly s Anklage war sowieso schon heftig genug: Der Rapper soll zwei seiner besten Freunde erschossen haben soll.

Ein Kollege von YNW Melly ist grade aus der Haft entlassen worden, weil das Coronavirus eine zu große Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

6ix9ine darf das Gefängnis vorzeitig verlassen

Von Michael Rubach am 18.02.2020 - 09:59 Eminem hat eigens für das Überschreiten der Schallmauer von einer Milliarde Youtube-Klicks auf sein Video zu " Rap God" eine Website einrichten lassen. Diese Zahl scheint selbst für die erfolgsverwöhnte Raplegende keine Alltäglichkeit zu sein. Eine Milliarde, das entspricht grob einem Achtel der aktuellen Weltbevölkerung.

Verlässliche sowie hilfreiche Informationen zu Corona und COVID-19 stellen zum Beispiel die WHO oder die Webseite der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung zur Verfügung. Aktuelle Entwicklungen und Daten finden sich zudem auf der Page vom Robert Koch Institut.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!