US-Rapper Capo in Chicago erschossen
Capo von der Glo Up Gang aus Chicago

 

Es ist nur schwer zu glauben: Erneut ist in den USA ein Rapper erschossen worden. Dies berichtet unter anderem der Chicago Tribune.

Capo, welcher bei Chief Keefs Label Glo Gang unter Vertrag stand, wurde am Samstag offenbar auf offener Straße attackiert und von zwei Kugeln in die Hüfte sowie im Rücken getroffen. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Capo wurde nur 22 Jahre alt.

Die beiden Täter wurden bereits wenig später festgenommen. Zuvor kam es jedoch zu einem weiteren schrecklichen Vorfall. Während ihrer wilden Flucht überfuhren die Täter den Kinderwagen einer spazierenden Mutter. Das im Kinderwagen liegende, knapp ein Jahr alte Baby wurde herausgeschleudert und war sofort tot.

Wir sprechen allen Angehörigen unser tiefes Mitgefühl aus.

Erst vor wenigen Tagen wurde die Todesnachricht von Hussein Fatal bekannt.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de