Unter Kanyes Fittichen: G.O.O.D. Music enthüllt neuestes Signing

Nachdem Desiigner und Tyga kürzlich von Kanye West gesignt wurden, zieht nun Valee nach und ist der neueste Stern am G.O.O.D. Music-Himmel. Das verkündete Labelkollege Pusha T gestern in einem Instagram-Post. Das Video zeigt King Push, der stolz neben dem neuen Signing aus Chicago steht:

"Wir sind hier. Chicago. G.O.O.D. Music. Pusha T. Valee. Neuester Unterzeichner."

Good afternoon @kingpush

4,037 Likes, 668 Comments - Valee' (@valee) on Instagram: "Good afternoon @kingpush"

G.O.O.D. Music ist mittlerweile zur Heimat mehrerer namhafter Künstler im Hiphop geworden. Kid Cudi, Big Sean und Mos Def sind nur ein paar wenige von vielen bekannten Namen, mit denen sich das Label brüsten kann. Die Erfolgsbilanz ist dementsprechend groß. Trotzdem ist das kein Grund für das Unternehmen, sich nicht weiter entwickeln zu wollen und frischen Wind in das Geschäft zu bringen. 

Auf seinem eigenen Instagram-Account schrieb Pusha T:

"Wer ihn kennt, kennt ihn...wer nicht, wird es bald tun."

If you know, you know...if you don't, you soon will. @valee #GOODMusic #Chicago

16.5k Likes, 337 Comments - Pusha T (@kingpush) on Instagram: "If you know, you know...if you don't, you soon will. @valee #GOODMusic #Chicago"

Neuankömmling Valee ist 28 Jahre alt und wird das Label ab sofort als Rapper und Produzent unterstützen. 

Er ließ erstmals in der Hook zu "Cash Don't Bend" von Ty Moneys Klassiker-Mixtape "Cinco De Money" von sich hören. Das war 2015. Bedeutend viel Bekanntheit erlangte er dadurch nicht. Erst mit der Veröffentlichung seines eigenen Tracks "Shell" schlug Valee größere Wellen in der Rapszene. Künstler-Kollegen und Fans wurden auf seine ungewöhnliche Art zu betonen, die eingängigen Texte und seine hohe Stimme aufmerksam. Ein eigenes Album war dann das nächste und größere Projekt: "Vtm" entstand 2017 in Zusammenarbeit mit dem Produzenten ChaseTheMoney. Mit dem Tape fühlte sich auch die breitere Masse unterhalten. Endlich wurde über Valee geredet.

Vor allem auch darüber, dass die meisten Tracks von ihm kurz und knapp gehalten werden. Viele der Songs sind nicht länger als zwei Minuten. Wenn du gerade dabei bist, den Track so richtig zu fühlen, hört er einfach auf – so auch bei "Shell", der Valee trotzdem zum Durchbruch verhelfen konnte. Letztendlich lässt sich über Stilmittel eben immer streiten. Autotune lässt grüßen.

Wir gratulieren Valee und G.O.O.D. Music jedenfalls zu dem Vertrag und freuen uns auf kommende Projekte. 

Hier kannst du dich selbst vom Sound überzeugen lassen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Nicht Labelkollege Pusha T sondern Label Präsident von G.O.O.D. Music!!!

Kid Cudi und Mos Def sind schon etwas länger nicht mehr dabei, Freunde.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra bestätigt NGEE als Bra Musik-Signing

Capital Bra bestätigt NGEE als Bra Musik-Signing

Von Michael Rubach am 16.04.2021 - 10:02

Es hatte sich angedeutet, dass Capital Bra einen Neuzugang bei seinem Label Bra Musik willkommen heißen wird. Die Lyrics des Tracks "Unter Verdacht" machen nun deutlich, dass NGEE offenbar fortan mit dem Bratan rollt. Capital rappt dort:

"Und ich höre überall / 'Wieso releast NGEE auf sein Kanal?' /

'Ist NGEE jetzt bei Capital?' / Ja, Kolleg, Messi spielt jetzt bei Real"

Capital Bra signt NGEE bei Bra Musik

Mit den passenden Lines stellte Capital Bra 2019 bereits Ali471 bei Bra Musik vor. Inzwischen gehen sie wieder getrennte Wege. NGEEs letzter Solotrack "Alles fürs Geschäft" erschien kürzlich schon auf dem YouTube-Kanal von Capital Bra. Spätestens ab diesem Zeitpunkt durfte munter spekuliert werden. Nun weisen neben der Messi-Line noch reichlich Logoeinblendungen von Bra Musik daraufhin, dass die beiden Berliner im gleichen Team spielen.

NGEE releaste letztes Jahr sein erstes Tape "Straßenapotheker". Zuvor konnte er sich bereits als einer der gefragtesten Newcomer in Stellung bringen. Nimo entdeckte den Neuköllner Straßenrapper im Netz und gab ihm mit Lebenslange Loyalität eine Plattform seine Musik zu veröffentlichen. Das Verhältnis zwischen den beiden Künstlern scheint weiterhin vollkommen intakt. Im Kommentarbereich der Ankündigung zur Videopremiere von "Unter Verdacht" hinterlässt lassen die Jungs entsprechende Emojis sprechen.


Foto:

Screenshot via instagram.com/ngee030

Mit "Ya MAS5ARA" und Nimo an seiner Seite feierte NGEE im Frühjahr 2020 den ersten Einstieg in die Top 100 der Single-Charts. Im Verbund mit dem Bratan dürften nun viele weitere solche Erfolgsmeldungen hinzukommen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!