Die bald erscheinende DVD zur Dokumentation Unlike U - Trainwriting in Berlin wird ihrem Titel in jeder Hinsicht gerecht. Der Film weist jedes einzelne Fragment der sich organisierenden Trainbomber Szene in unserer Hauptstadt Berlin auf.

Interviews mit bekannten Trainwritern der Berliner Szene, wie Poet , BAS2 , WESP und vielen anderen, decken die tatsächliche Motivation hinter dem Trainbombing auf. In waghalsigen Aktionen besprühen die Artists Züge mit ihren Motiven, investieren Unsummen in Sprühdosen - und das ohne etwas dafür zu bekommen. Ohne etwas dafür zu bekommen...abgesehen vom Ruhm, der sich nach einem erfolgreichen Trainbombing im kleinen vertrauten Kreis der Writer festigt.

Die Arbeiten an dem Film wurden von Henrik Regel und Björn Birg betreut. Die Filmemacher haben sieben Jahre lang Material gesammelt und dieses letztendlich in Unlike U - Trainwriting in Berlin manifestiert. Investigativ gehen Henrik und Björn der Frage nach: "Wieso?" Wieso riskieren es Menschen hohen Geld- und oder Haftstrafen entgegenblicken zu müssen und das ohne jegliche Entlohnung, weder finanziell oder im Form von gesellschaftlicher Anerkennung. Der Film geht genau diesen Fragen nach und deckt diese durch eine Sichtweise auf, wie sie Außenstehende wahrscheinlich nie erleben dürfen.

Den offiziellen Trailer zu Unlike U - Trainwriting Berlin findest du auf Seite zwei.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?