Unglaubliche Summe: Suge Knight verklagt Dr. Dre

Suge Knight sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Der inhaftierte Produzent klagt offenbar gegen seinen früheren Death Row-Kollegen Dr. Dre. Die dabei im Raum stehende Summe kann sich sehen lassen.

Wie unter anderem das XXL Mag berichtet, verklagt Suge Knight Dre auf 300 Millionen Dollar. Knight behaupte, dass er eine lebenslängliche Abmachung mit Dr. Dre vereinbart habe, demzufolge ihm 30 % der von Dre mit Business-Deals eingenommenen Einnahmen zustünden. Auf Grund des 2014 von Dre abgeschlossenen Milliarden-Coups mit Apple ergebe sich die Summe von 300 Millionen Dollar.

Knight sehe in dem lebenslangen Deal ein Motiv für den angeblich von Dre in die Wege geleiteten Auftragsmord-Versuch:

Auftragsmord an Suge Knight? Schwere Vorwürfe gegen Dr. Dre erhoben

Bei einer Party anlässlich der MTV Music Awards am 24. August 2014 wurden sechs Schüsse in Richtung Suge Knight abgeschossen. Der Fall machte besonders dadurch Schlagzeilen, dass ein Polizist dem Schützen Einlass geboten haben soll. Fast zwei Jahre nach dem lebensbedrohlichen Angriff auf Knight werden schwere Vorwürfe gegen Dr. Dre erhoben.

Auch Chris Brown wurde vor wenigen Monaten von Suge Knight verklagt:

Suge Knight verklagt Chris Brown wegen Schießerei

Suge Knight zwingt Chris Brown vor Gericht. Dieser hatte im Jahr 2014 eine Party anslässlich der Veröffentlichung seines Albums veranstaltet, bei der es zu einer Schießerei kam. Dabei soll Knight von sieben Kugeln getroffen worden sein. Daher verklagt er jetzt nicht nur Brown, sondern auch Pia Mia, die die Party mitveranstaltet hatte und die Besitzer des Clubs.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Das würde mich wundern wenn der damit durchkommt.... was will der auch mit 300 Millionen im Knast ?!?!

www.ignitevst.com
Beatmaking Tutorials
HipHop Vst Plugins
Drumkits & mehr

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rin – Apple [Video]
Rin

Rin – Apple [Video]

Von Djamila Chastukhina am 17.09.2021 - 00:15

RIN (jetzt auf Apple Music streamen) veröffentlicht mit "Apple" einen entspannten, melodischen Track und liefert mit einem passenden Musikvideo feel-good Vibes.

"Du wechselst deinen Mood, Ben10 / Ein Brandloch in deinem Denim /

Kannst du mich heute retten? / deine Hülle von vintage Apple"

Für den Beat zeigen sich Alexis Troy und Minhtendo verantwortlich.


RIN - Apple (prod. Alexis Troy & Minhtendo)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)