Uncle Murda - bald ein G-Unit-Soldier?

 

G-Unit soll sich den Ex- Roc-A-Fella Rapper Uncle Murda ins Boot geholt haben. Inden letzten Jahren gab es häufig Streitereien und wirtschaftliche Misserfolge bei dem 1998 gegründeten Label, die dann in Trennungen endeten. Mittlerweile besteht die G-Unit-Crew nur noch aus den drei ursprünglichen Mitgliedern, 50 Cent , Lloyd Banks und Tony Yayo . Doch der Labelchef lässt sich durch Trennnungen von The Game oder Young Buck nicht entmutigen und soll nun einen Vertrag mit dem Brooklyn- Rapper Uncle Murda ausgehandelt haben. Allerdings gibt es weder von Seiten des Labels, noch vom eventuellen Neuzugang Uncle Murda eine ofizielle Bestätigung. Uncle Murder hatte sich in den vergangenen Jahren durch gewaltätige Lyrics einen Namen gemacht, vieles erinnerte dabei an den Ruf des jungen 50 Cent .
Tags

Groove Attack by Hiphop.de