Ufo361 klärt sich Feature mit seinem "Idol" Future

Ufos neue Platte "WAVE" ist noch nicht einmal erschienen, da verkündet er bereits den ersten Feature-Gast für das darauffolgende Album. Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als US-Star Future.

Ufo361: "Song mit Future steht"

Diejenigen, welche das diesjährige Splash! Festival besucht haben, wissen Bescheid – jajajaja. Future holte Ufo während seines Sets auf die Stage.

In einem weiteren Post auf Instagram stellt Ufo klar, dass er mit dem Südstaaten-Star nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Studio war. Die beiden haben demnach "einen kaputten Track" recordet, der jedoch aus zeitlichen Gründen nicht mehr auf "WAVE" platziert werden kann.

Ufo361 connectet mit der US-Szene

Ufos Liste an US-Features liest sich nach diesem Move immer beeindruckender. Auf seinem neuen Album "WAVE" wird der angesagte Trap-Rapper Gunna auf dem Song "On Time" vertreten sein. Migos-Member Quavo hat Ufo ebenso schon für einen gemeinsamen Track gewinnen können ("VVS"). Auf einem offiziellen "Remix von Rich The Kids Hit "Plug Walk"" war Ufo außerdem vertreten. Auch bei den Beats greift Ufo ins oberste internationale Regal. Die Single "NEXT" mit RIN fußt auf einer Produktion von Murda Beatz, der sonst für Drake, Travis Scott und weitere US-Rapper dieser Kategorie den Sound liefert.

Ufo361 ft. RIN - Next [Video]

Der kam überraschend: Ufo361 droppt als zweite Single seines kommenden Albums "WAVE" seine erste Zusammenarbeit mit RIN. Nach dem melancholischen "Pass auf wen du liebst" geht "Next" deutlich mehr nach vorne und rückt wieder die Racks, die Chain und den Erfolg ins Spotlight. Für den Beat ist kein Geringerer als US-Star Murda Beatz zuständig gewesen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361, Celo & Abdi, Kalim, Kool Savas & mehr im Deutschrap-Update

Ufo361, Celo & Abdi, Kalim, Kool Savas & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 04.09.2020 - 13:27

Es wird wieder gegroovt und attackiert. Unsere "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist sammelt für euch wie immer die krassesten Tracks der Woche an einem Ort.

Das Cover schmücken diesen Freitag Sero El Mero und Nimo. Ersterer hat heute sein Album "Ghetto Diamant" herausgebracht und wird dort auf "Late Night S*x" vom 385i-Künstler unterstützt.

"Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint": Kool Savas, Celo & Abdi, Kalim

Der selbst ernannte King Of Rap releast nächsten Monat sein nächstes Soloalbum "Aghori". Nach der eher ruhigeren ersten Single "AMG" geht es diese Woche auf "Nicht Erinnern" wieder aggressiv zur Sache. Das letzte Kool Savas Album "KKS" liegt bereits knapp anderthalb Jahre zurück.

Ungefähr doppelt so lange mussten die Fans nun schon auf ein neues Celo & Abdi-Album warten. Im November kommt endlich der gespannt erwartete zweite Teil vom legendären "Mietwagentape". Bis dahin heizen Ce und A die Vorfreude mit ihren Singleauskopplungen ordentlich an. Diese Woche gibt es auf "Hinsetzen Anschnallen" eine Zusammenarbeit mit 385ideal-Signing Olexesh.

Auch Kalim hat angekündigt, bald ein neues Werk rauszuhauen. Sogar noch diesen Monat. Mit "Droptop" liefert er den wahrscheinlich heißesten Track des Freitags. Produziert wurde das Brett natürlich wieder von Bawer.

Damit aber nicht genug an anstehenden Alben. Nächsten Monat soll auch noch Ufo361s "Nur Für Dich" erscheinen. Das scheint in eine deutlich sanftere Richtung zu gehen als die letzten Dinger. Zumindest ließ er bis jetzt auf seinen Singles ordentlich Herzschmerz raus, so auch dieses Mal auf "Games".

EPs und Alben: Ulysse & Elif

Der Untergrund-Star der Stunde Ulysse hat heute seine "Corner"-EP veröffentlicht. Auf "Stimmen 2" gibt es erneut eine dicke Karlsruhe-Kiel-Kollabo zusammen mit Buddha. Der erste Teil von "Stimmen" erschien bereits letztes Jahr als Buddha-Single. Kopfnicker der Extraklasse.

Elif hat mit "Nacht" ihr tatsächlich schon drittes Album veröffentlicht. Featuregäste sind mit Samra und Azad ausschließlich Rapper. Wem eine Mischung aus Popgesang und Straßenrap gefällt, der bekommt mit "Feind" ein absolut hochwertigen Track.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Lugatti & 9ine, Kalazh44, Mortel, MU$A386, Sinan-G, Fousy, Lukees und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!