Überraschung: Openair Frauenfeld gibt weiteren Headliner bekannt!

Eigentlich stand ja schon alles. Das letzte Line Up Update sollte gleichzeitig auch das finale sein. Am heutigen Morgen überrascht das Openair Frauenfeld dann mit zwei weiteren Zusagen. 

Als zusätzlicher Headliner kommt  J. Cole in die Schweiz. Er tritt in die großen Fußstapfen, die sein Kumpel Kendrick Lamar im letzten Jahr auf der Bühne hinterlassen hat. 

Aus Schweden wird außerdem Yung Lean am Start sein. Aber das war lange noch nicht alles. In diesem Jahr wird es eine neugebaute Area namens Soul City Hall geben, die die Jungs von Rap am Mittwoch und Beatbox Battle einweihen werden.

Auch das Timetable wurde nun veröffentlicht. Falls du vergessen hast, welche 51 Acts denn schließlich zum Openair Frauenfeld kommen und wissen willst, wer an welchem Tag spielt, kannst du dir hier alles zusammengefasst ansehen:

openair_frauenfeld_final_flyer_2016.jpg
openair_frauenfeld_final_flyer_2016.jpg