Schüsse auf Trippie Redds Tourbus abgefeuert

Nach einem Konzert von Trippie Redd in Baltimore ist sein Tourbus beschossen worden. Dabei trug der Fahrer offenbar Verletzungen davon. Dem US-Rapper scheint nach ersten Berichten nichts zugestoßen zu sein. So schildert es der Lokalsender WBAL-TV.

Attacke auf Tourbus von Trippie Redd: Polizei sucht Hinweise

Der Vorfall soll sich bereits in der Nacht von Montag zu Dienstag ereignet haben. Nach dem Gig im Rahmen der "Trip At Knight"-Tour haben sich nach Informationen von WBAL-TV zehn Member der Konzert-Crew mit dem Tourbus auf den Weg zum Flughafen gemacht. Gegen drei Uhr sei ein Auto auf der Beifahrerseite des Busses aufgetaucht. Eine Person habe dann aus dem Fahrzeug heraus mehrfach eine Waffe abgefeuert. Ein Video des Nachrichten-Senders zeigt die Einschusslöcher auf Höhe der Fahrerkabine.

Der Fahrer sei bei diesem Angriff verletzt worden, heißt es. Er sei jedoch noch in der Lage gewesen, den Bus von der Straße zu befördern und Hilfe zu rufen. Eine Sprecherin der Polizei erklärte, dass es bisher keine Anhaltspunkte zu dem Motiv der Tat gebe. Auch suche man nach Personen, die das Fahrzeug samt Täter oder Täterin gesehen haben.

Trippie Redd hat kürzlich sein neues Album "Trip At Knight" veröffentlicht. Besonders die Drake-Kollabo "Betrayal" sorgte für ein großes Echo. Drake nutze seinen Verse, um Kanye West zu dissen.

Beef: Kanye West veröffentlicht scheinbar Gruppenchat mit Drake & Pusha T

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trippie Redd ft. SoFaygo – MP5 [Video]
MP5

Trippie Redd ft. SoFaygo – MP5 [Video]

Von Leon Schäfers am 21.08.2021 - 16:16

"Matrix" meets "Dawn of the Dead": In dem Musikvideo zu "MP5" gehen Trippie Redd und SoFaygo auf Zombiejagd. Klanglich folgt der Track dabei der selben Rage-Ästhetik, die man auch schon von den anderen Albumsingles kannte. Das Video erschien gestern pünktlich zum Release von "Trip at Knight", dem neuesten Album von Trippie Redd (jetzt auf Apple Music streamen). Produziert wurde der Song von Star Boy.

Heute erschien die "Complete Version" des Albums, die durch den Track "Betrayal" mit Drake als Featuregast ergänzt wurde. Das gesamte Album kannst du dir hier anhören:


Trippie Redd – MP5 Ft. SoFaygo (Official Music Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!